kaffeeringe.de

Raspberry Pi: WLAN-Stick finden und installieren

Foto: Some rights reserved by jared_smith
Foto: Some rights reserved by jared_smith

Mein Raspberry Pi kann jetzt auch fun­ken: Dank ei­nes USB-WLAN Sticks ist es jetzt egal, wo in der Wohnung ich den Mini-Rechner an­schlie­ße – er ist im­mer mit Internet ver­sorgt und ich kann ihn über das Netzwerk er­rei­chen. Der Weg da­hin ist denk­bar ein­fach, wenn man schon vor­her schaut, wel­che Hardware passt.

Man muss si­ch das Leben nicht un­nö­tig schwer ma­chen: Ich ha­be vor mei­ner Bestellung nach ei­ner Anleitung im Netz ge­sucht, die er­klärt, wie man ei­nen be­stimm­ten WLAN-Stick mit dem Raspberry Pi zum Laufen be­kommt.

Gefunden ha­be ich ei­ne Anleitung für den Edimax Wifi EW-7811UN. Der win­zi­ge Stick („World’s Smallest“ laut Verpackung) kos­tet auch nur knapp mehr als 10€. Der güns­tigs­te Händler bei Amazon woll­te al­ler­dings dann no­ch 9,95€ für Porto und Verpackung. Ich ha­be dann den zweit­güns­tigs­ten ge­nom­men…

Mit der Anleitung war die Installation sehr ein­fach. Da fehlt nur ein Hinweis oder ein Schritt: Die drei Dateien müs­sen al­le in /boot lie­gen und das Script install-rtl8188cus.sh muss aus­führ­bar ge­macht wer­den.

Jetzt liegt der Raspberry Pi samt ex­ter­ner Festplatte mit mei­ner MP3-Sammlung ne­ben der Stereo-Anlage im Wohnzimmer und streamt per MPD Musik. Und steu­ern kann ich das vom Smartphone mit Droid MPD und von je­dem Rechner, auf dem ich QMPDClient in­stal­liert ha­be. Das funk­tio­niert pri­ma – fast wie mit der Fernbedienung.

Foto: Some rights re­ser­ved by jared_smith

Pingbacks

  1. Raspberry Pi: Mini-Computer für Einsteiger und Bastler » neuerdings.com
  2. Open Source: Mit OpenElec zum DIY-Smart-TV

Kommentare

Prepaid Tarifvergleich - Google+

rich­tig cool! vie­len Dank für die Info…gleich ein­mal ge­teilt 😉

Timmy

Im Raspberry Pi Blog ha­ben sie den gan­zen funk­ti­nie­ren­den Zubehör für den Raspberry Pi zu­sam­men­ge­stellt. Dann muss man si­ch das nicht al­les selbst zu­sam­men­su­chen.

dominik

Dann er­klä­re mal ei­nem ab­so­lu­ten Linux Newbie wie Du das ge­mach hast. Wenn ich mei­ne SD-Karte mit dem Win32-DiskImager vor­be­rei­te se­he ich un­ter Win7 nur dies: http://imageshack.us/photo/my-images/33/raspi.jpg/

Ich ha­be mir ge­n­au die­sen Stick ge­kauft. Also mach mal den Erklärbär.

Stephan123

Hallo !

Leider ist der Link für die ‚install-rtl8188cus.sh‘
nicht mehr ak­tu­ell.
Gibt es ei­ne al­ter­na­ti­ve down­load Möglichkeit ?

Gruß Stephan

Jens

Hallo Stephan,

hier ‚der­zeit‘ ak­tu­el­le Link steht et­was wei­ter un­ten…
(http://dl.dropbox.com/u/80256631/install-rtl8188cus-20120608.sh)

Gruß Jens

Dirk Krause

Das hier hat bei mir funk­tio­niert:
wget http://dl.dropbox.com/u/80256631/install-rtl8188cus-latest.sh -O install.sh
wget ftp://ftp.dlink.com/Wireless/dwa130_revC/Drivers/dwa130_revC_drivers_linux_006.zip
wget http://dl.dropbox.com/u/80256631/8192cu-20120701.tar.gz -O 8192cu.tar.gz
ch­mod +x install.sh
./install.sh

Zudem ha­be ich mir da­na­ch mit
su­do dd bs=1m if=/dev/rdisk1 of=raspberry_wlan.img
ein neu­es image er­zeugt.

Jens

Eine sehr gu­te Anleitung fin­det man auch auf:
http://www.administrator.de/contentid/191718
Ebenso zu wei­te­ren Netzwerk Themen

M.Huth

Hello ever­yo­ne, it’s my first pay a vi­sit at this web pa­ge, and pa­ra­gra­ph is ge­nui­nely fruit­ful de­si­gned for me, keep up pos­ting the­se con­tent.

Also vi­sit my web­site: M.Huth

G.Wieser

Habs nach die­ser Seite ge­macht http://rpi-wetter-westhausen.de er zeigt so­gar wie das WLAN vor dem erst­be­trieb ein­ge­rich­tet wird. Einfach mal auf Raspberry Pi kli­cken.

Matze

Hier no­ch ein gan­zer Haufen un­ter­stütz­ter WLAN Kontroller. Muss man nicht ewig nach ei­nem kom­pa­ti­blen su­chen. 🙂

–> Kompatible Raspberry Pi USB WLAN Adpater

Grüße
Matze

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Möchtest Du benachrichtigt werden, wenn Dir hier jemand antwortet?