Steffen Voß — Blogger und Web-Fuchs

Ein Mann guckt sich viele Fotos an
Ein Mann guckt sich viele Fotos an. So wie ich. | Foto: włodi - CC BY-SA 2.0

Manch­mal ist es echt schwer ein pas­sen­des Bild für einen Arti­kel zu fin­den. Dank Flickr ist es sehr ein­fach, Fotos unter freier Lizenz zu ver­öf­fent­li­chen und viele Benut­zer tun das. So ist inzwi­schen ein rie­si­ges Bilder-Verzeichnis ent­stan­den. Mit Flickr — Pick a Pic­ture gibt es ein WordPress-Plugin, dass dabei hilft, Bil­der zu fin­den und kor­rekt ein­zu­bin­den. mehr…

Kameramann bei der Arbeit
Kameramann bei der Arbeit | Foto: SDASM Archives

Als ers­tes muss ich immer nach „Kiel“ suchen, wenn ein neues Archiv online gestellt wird — im letz­ten Jahr zum Bei­spiel, als die Nach­rich­ten­agen­tur Bri­tish Pathé 85.000 Filme auf Youtube stellte. Jetzt haben Asso­cia­ted Press und Bri­tish Movietone nach­ge­zo­gen und zusam­men über 550.000 Film­bei­träge ver­öf­fent­licht. Die ältes­ten Auf­nah­men sind aus dem Jahr 1895. Was für ein Schatz! mehr…

Das FBI sucht sich einen psy­chisch Kran­ken, stat­tet ihn mit allem aus, was ihn zum Ter­ro­ris­ten macht, um sie dann film­reif zu ver­haf­ten. Das hat die US-Amerikanische Bun­des­po­li­zei nicht nur ein­mal gemacht. Der Jour­na­lis­ten Tre­vor Aaron­son von The Inter­cept berich­tet in sei­nem TED-Vortrag von einem Sys­tem, das bis­her mehr als 150 Men­schen in den USA hin­ter Git­ter gebracht hat. mehr…

Abseits der per­sön­li­chen Freund­schafts­blase weht ein rauer Wind — Das durfte gerade Til Schwei­ger erfah­ren. Der beliebte Schau­spie­ler (Lin­den­straße, Manta Manta) hatte es gewagt bei Face­book dazu auf­zu­ru­fen, für ein Flücht­lings­pro­jekt zu spen­den. Neben 23.000 Likes hat er dafür eine Menge Kri­tik geern­tet, die größ­ten­teils offen ras­sis­tisch war. Johnny Haeus­ler zeigte sich in sei­ner Wired-Kolumne dar­auf­hin rat­los ob die­ses Has­ses. Ich habe zum Anlass genom­men, das Thema auf dem Web­Mon­tag zu dis­ku­tie­ren. mehr…