Steffen Voß - Technologie & Gesellschaft

Landtag Schleswig-Holstein : Sind esports Sport?

Major League Gaming's Counter-Strike: Global Offensive tournament in Columbus, 2016
Major League Gaming's Counter-Strike: Global Offensive tournament in Columbus, 2016 | Foto: SteelSeries / CC-BY-2.0

Boxen, Formel 1, Fechten, Turnen, Handball, Schach – gehört esport in diese Reihe? Und warum ist das überhaupt eine Frage?

Von Steffen Voß / / Kein Kommentar

Künstliche Intelligenz : Was passiert, wenn die Maschine entscheidet?

Ja oder nein?
Foto: pixabay

Entscheiden muss man nur Fragen, die unentscheidbar sind. Alles andere ist entweder notwendig oder unmöglich – Was bedeutet das für Entscheidungen, die von Künstlicher Intelligenz getroffen werden?

Von Steffen Voß / / Kein Kommentar

Offline-Tracking : Das Smartphone als Wanze

Einkaufzentrum
Foto: pixabay

Im Einkaufszentrum können wir mittlerweile mindestens so überwacht werden wie online – dank Bluetooth und WLAN in unseren Smartphones. Klaudia Zotzmann-Koch und Clemens Hopfer haben auf dem 35. Chaos Communication Congress die Möglichkeiten der Werbebranche vorgestellt.

Von Steffen Voß / / Kein Kommentar

Lesetipp : So gewinnt unsere Demokratie ihre Wähler zurück

Timo Lochocki - Die Vertrauensformel
Timo Lochocki - Die Vertrauensformel: So gewinnt unsere Demokratie ihre Wähler zurück

Jahrzehnte lang hat es funktioniert, den Rechtspopulismus in Deutschland klein zu halten. Wie das geklappt hat und was wir daraus für den Umgang mit den Wählern der AfD lernen können, erklärt der Politikwissenschaftler Timo Lochocki.

Von Steffen Voß / / 1 Kommentar

Drei praktische Tipps : Wie Du Deine Accounts absicherst

Security
Foto: pixabay

Gerade hat es mal wieder einen größeren Hack gegeben: Daten von Politikern und Promis wurden veröffentlicht. Offenbar war deren Fehler, dass sie die gleichen Passwörter bei mehreren Diensten benutzt haben. Das sollte man nicht tun. Drei praktische Tipps dazu.

Von Steffen Voß / / 2 Kommentare

35C3 : Patienten-Apps sind unsicher

Arzt am Laptop
Foto: pixabay

Wäre es nicht praktisch, wenn man alle seine Gesundheitsdaten an einem Ort hätte? Wenn der Arzt sofort auf die Befunde aller anderen Ärzte zurückgreifen könnte? Wenn er Vorerkrankungen und Impfungen schon vor der Untersuchung im Blick hätte? Dieser Ort soll nach Willen von Gesundheitsminister Jens Spahn eine App sein – so einfach und sicher wie Online-Banking.

Von Steffen Voß / / Kein Kommentar

Auch ohne Account : Wie Facebook Dich auf Android trackt

Dieser Bereich wird MUY BIEN überwacht!
Dieser Bereich wird MUY BIEN überwacht!

Selbst wenn Du keinen Facebook-Account hast, trackt Dich der US-Konzern, denn viele Apps nutzen Facebook-Tools, um Dir Reklame anzuzeigen. Die Datenschutz-Forscher Frederike Kaltheuner und Christopher Weatherhead haben dazu kostenlose Apps untersucht und ihre Ergebnisse auf dem 35. Chaos Communication Congress vorgestellt.

Von Steffen Voß / / 2 Kommentare

Hörtipp : „Wie kaputt sind die USA eigentlich?“

Mann in Gefängnisuniform im Gericht
Mann in Gefängnisuniform im Gericht | Foto: Tony Webster / CC-BY

In der ersten Staffel des „Serial“-Podcasts ging Sarah Koenig dem Fall von Adnan Syed nach, der seinen Ex-Freundin umgebracht hat. Die zahlreichen Ungereimtheiten in der Prozessführung warfen die Frage auf, ob dieser Fall beispielhaft für das US-Rechtssystem sei. In der dritten Staffel geht die Journalistin dieser Frage nach. Das Ergebnis ist erschreckend.

Von Steffen Voß / / Kein Kommentar

Debatte Grundeinkommen : Reden über die Arbeit der Anderen

Fabrikarbeiter 1950
Fabrikarbeiter 1950 | Foto: Ben van Meerendonk / AHF, collectie IISG, Amsterdam CC-BY

Befürworter eines Bedingungslosen Grundeinkommens (BGE) wollen nicht nur den Sozialstaat umbauen. Sie wollen dann auch noch die Menschen an ihre Idee anpassen. Das war noch nie ein guter Ansatz.

Von Steffen Voß / / Kein Kommentar

Lesetipp : Constantin Seibt – Deadline: Wie man besser schreibt

Constantin Seibt - Deadline
Constantin Seibt - Deadline

„Guter Stil ist die Vermeidung von schlechtem.“ Mit ein wenig Frechheit wird dann aus einem Text ein guter Text, meint der Journalist Constantin Seibt.

Von Steffen Voß / / Kein Kommentar