Steffen Voß - Technologie & Gesellschaft

Mastodon Web-Client : Du kannst auch den Twitter-Look haben

Halcyon Mastodon-Client
Halcyon Mastodon-Client

Steffen Voß

Du hast bereits einen Mastodon-Account, aber Du vermisst das Look & Feel von Twitter? Ein einfach zu installierender Web-Client macht es möglich: Mastodon sieht aus wie Twitter.

Das Wunderbare an Freier Software ist, dass damit alle machen können, was sie wollen. So hat sich Niklas Poslovski offenbar gewünscht, dass sein Mastodon sich bedient wie Twitter und begonnen einen entsprechenden Web-Client zu entwickeln: Halcyon

Einloggen und los

Du musst bei Halcyon nur Deinen Mastodon-Namen angeben. Du wirst dann weitergeleitet an Deine Mastodon-Instanz, loggst Dich ein, gibst den API-Zugriff frei und los geht es.

Das Design ist so ähnlich, dass ich manchmal das Tab verwechsel. Allerdings sind bisher weder alle Twitter-Funktionen noch alle Mastodon-Funktionen umgesetzt. Man kann grundsätzlich darüber Mastodon lesen und schreiben und Leuten folgen. Es fehlt zum Beispiel noch die Autocomplete-Funktion für Mentions. Es gibt noch keine Listen usw. Auch funktioniert das Layout leider noch nicht mobil.

Halcyon speichert dabei keinerlei Daten von Dir. Halcyon ist nur die Oberfläche. Alle Daten fließen nur zwischen Dir und Deiner Mastodon-Instanz. Ich habe mir Halcyon einmal testweise installiert. Probier es gerne aus – oder such Dir eine andere Installation aus.

Installation

Die Installation ist wirklich einfach: Du lädst alle Dateien in einen normalen Webspace, der PHP unterstützt. In der config.ini passt Du den Namen und die Domain Deiner Installation an. Fertig. Da Halcyon keine Daten verarbeitet, benötigt es nicht einmal eine Datenbank.

Ich hatte erst noch das Problem, dass eine Posts von Mastodon geladen wurden. Das hing aber mit dem Privacy Badger zusammen. Das Firefox-Plugin hat die externen Verbindungen verhindert. Das muss man also für Halcyon deaktivieren. Dann ging es super.

Halcyon ist ein tolles Projekt – vielleicht auch nur um zu zeigen, dass sich Mastodon und Twitter in der Bedienung für die Benutzer nur wenig unterscheiden. Viele Unterschiede sind pure Optik.

Kommentare

Niklas Poslovski
Niklas Poslovski:

Vielen Dank fuer diesen schoenen Beitrag ueber Halcyon.
Leider ist Halcyon bei den Leuten,die es am meisten brauchen – die,die frisch von Twitter rueber kommen – gar nicht so bekannt.
Ich werde in Zukunft auf diesen Artikel verweisen,wenn ich jemandem zeigen moechte,wie man Mastodon noch einfacher verwenden kann.
Du hast das alles sehr schoen,ausfuehrlich und verstaendlich beschrieben.
Das einzige,was ein bisschen missverstaendlich ist,ist deine Erklaerung der Instanzen.
Es koennte der Eindruck entstehen,dass die oeffentlichen Instanzen nur zum testen sind und man bei langfristiger Nutzung eine eigene Instanz installieren sollte.
Das ist natuerlich so nicht korrekt und das konnte ich auch bereits auf Mastodon aufklaeren.
Es ist wie bei Mastodon: Wer das entsprechende Fachwissen und die Ressourcen hat,kann eine eigene Instanz betreiben und die anderen nutzen einfach eine der oeffentlichen.
Ich wollte uebrigens nicht zeigen,dass Mastodon und Twitter sehr aehnlich sind.
Der wirkliche Grund fuer mein Engagement bei der Halcyon Entwicklung ist,dass ich selbst nicht mit dem mehrspaltigen Design von Mastodon klar komme.
Halcyon gab es schon,bevor ich selbst ins Fediverse gekommen bin.
Der Originalentwickler hat jedoch sein Interesse daran verloren und ich hab es dann uebernommen,weil ich mir eine Zukunft auf Mastodon mit dem offiziellen Webclient nicht vorstellen konnte und der andere einfache Client Pinafore kam erst viel spaeter.
Auf meinem Blog habe ich auch schon vor 5 Monaten einen Artikel geschrieben,wo etwas genauer erklaert ist,wie der Uebergang des Halcyon Projekts zu mir ablief: https://nikisoft.myblog.de/nikisoft/art/11264555/The-first-new-Halcyon-release-is-on-Github
Ich bin gerade ganz erschrocken,als ich dieses Datum gesehen hab.
Ich haette tatsaechlich nicht gedacht,dass ich das jetzt schon so lange mache,aber es ist immernoch viel zu tun.
Wie du schon schreibst,hat Halcyon noch nicht alle Mastodon Funktionen,aber zum Schluss sollte es den offiziellen Mastodon Webclient vollstaendig ersetzen koennen.

24.8.2018 um 11:58

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Möchtest Du per E-Mail benachrichtigt werden, wenn Dir hier jemand antwortet?