Steffen Voß - Technologie & Gesellschaft

Politik : Von Gletschern und von Schnellbooten

Christian Lindner
Christian Lindner: War noch nie in Regierungsverantwortung. Hat gut reden. | Foto: stephan-roehl.de / Bestimmte Rechte vorbehalten

„Volksparteien sind wie Gletscher: Langsam bis zur Erstarrung, alle paar Jahre kracht es, und sie haben ihre beste Zeit hinter sich”, beklagt sich Sascha Lobo in seiner aktuellen Kolumne. Er scheint zu den vielen Menschen zu gehören, die sich nicht mehr daran erinnern können, dass andere Koalition auch ihre Haken und Ösen hatten.

Von Steffen Voß / / Kein Kommentar

Europäische Union : Wie konnte es soweit kommen?

Globus mit Europa im Fokus
Foto: Michael Gaida auf Pixabay

Die Europäische Union ist das Beste, was Europa passieren konnte. Warum aber reden wir so fundamental schlecht über sie?

Von Steffen Voß / / Kein Kommentar

Netzpolitik : Nahles greift nach Konzerndaten

Andrea Nahles spricht auf dem SPD-Parteitag in Wiesbaden
Andrea Nahles | Foto: Steffen Voß / CC-BY-SA

„Gebt die Daten frei”, forderte die SPD‐​Vorsitzende Andrea Nahles im August letzten Jahres im Willy‐​Brandt‐​Haus in Berlin. Im Feburar 2019 folgte ein Diskussionspapier und eine Fachkonferenz zu dem Thema. Die SPD will damit die Marktmacht der Konzerne beschränken und die Gesellschaft am Reichtum der Daten teilhaben lassen.

Von Steffen Voß / / Kein Kommentar

INF-Vertrag : Welche Beweise gibt es gegen Russland?

NATO Hauptquartier
NATO Hauptquartier | Foto: Antonio C. / CC-BY-SA

Der INF‐​Vertrag hat seit 1987 sicher gestellt, dass es keine atomar bestückte Mittelstreckenraketen in Europa gab. Diesen Vertrag haben die USA nun aufgekündigt, weil Russland ihn verletzt haben soll. Beweise wurden der Öffentlichkeit bisher nicht präsentiert.

Von Steffen Voß / / Kein Kommentar

Lesetipp : So gewinnt unsere Demokratie ihre Wähler zurück

Timo Lochocki - Die Vertrauensformel
Timo Lochocki - Die Vertrauensformel: So gewinnt unsere Demokratie ihre Wähler zurück

Jahrzehnte lang hat es funktioniert, den Rechtspopulismus in Deutschland klein zu halten. Wie das geklappt hat und was wir daraus für den Umgang mit den Wählern der AfD lernen können, erklärt der Politikwissenschaftler Timo Lochocki.

Von Steffen Voß / / 1 Kommentar

Debatte Grundeinkommen : Reden über die Arbeit der Anderen

Fabrikarbeiter 1950
Fabrikarbeiter 1950 | Foto: Ben van Meerendonk / AHF, collectie IISG, Amsterdam CC-BY

Befürworter eines Bedingungslosen Grundeinkommens (BGE) wollen nicht nur den Sozialstaat umbauen. Sie wollen dann auch noch die Menschen an ihre Idee anpassen. Das war noch nie ein guter Ansatz.

Von Steffen Voß / / Kein Kommentar

Lesetipp : Chantal Mouffe – Für einen linken Populismus

Chantal Mouffe - Für einen linken Populismus

Die politische Linke sollte dem Rechtspopulismus eine eigene Variante des Populismus entgegensetzen, schlägt die Philosophin Chantal Mouffe vor.

Von Steffen Voß / / Kein Kommentar

Was bleibt : 100 Jahre Arbeiter und Matrosenaufstand

Kranzniederlegung von DGB und SPD am Revolutionsdenkmal in Kiel
Kranzniederlegung von DGB und SPD am Revolutionsdenkmal in Kiel

Dieser Tage kann man kaum einen Bogen um den Arbeiter‐ und Matrosenaufstand vor 100 Jahren machen. Dokumentationen im Fernsehen, Gedenkfeiern von Stadt, Land, Parteien und Gewerkschaften. Und immer die Frage: Was bleibt?

Von Steffen Voß / / Kein Kommentar

Sozialdemokratie : Anders Politik machen statt nur eine andere Politik

Dem Morgenrot entgegen | Foto: Susanne Nilsson - CC BY-SA 2.0

„Weiß Du, wie viel Megapixel Dein iPhone hat? Wie viele Bilder kannst Du darauf speichern? Welche Apps, die Du auf Deinem iPhone hast und unbedingt brauchst, gibt es nicht für Android?” Ich denken, auf keine dieser Fragen hat der normale Apple‐​Nutzer eine Antwort. Das ist nicht der Grund, warum er Apple wählt. Ich befürchte genauso wenig wählen Menschen SPD, weil die sich für bezahlbaren Wohnraum einsetzt, für kostenlose Bildung oder die Rückkehr von Teilzeit in Vollzeit usw. Der Wert der SPD für die Wähler ist nicht allein die Summe der politischen Errungenschaften oder Versprechen.

Von Steffen Voß / / 1 Kommentar

SPD : Die Historische Kommission und ihre Freunde

Foto: Steffen Voß - CC BY 2.0

Fast 700 Menschen haben einen Offenen Brief unterschrieben. Die Unterzeichnenden fordern, dass die SPD ihre Historische Kommission behält. Die SPD‐​Vorsitzende Andrea Nahles hatte zuvor angekündigt, dass mehrere Gesprächskreise, darunter die Historische Kommission, aufgelöst werden sollen.

Von Steffen Voß / / 2 Kommentare