Steffen Voß - Technologie & Gesellschaft

Mobilität : Selbstfahrende Autos bringen nicht zwingend die Verkehrswende

pixaoppa / Pixabay

Vor ein paar Jahren hatte ich mal die Hoffnung, dass selbstfahrende Fahrzeuge eine neue Form der Mobilität hervorbringen. Mittlerweile bin ich skeptisch. Wenn es so weiter geht, werden unsere Städte noch voller.

Von Steffen Voß / / 1 Kommentar

BarCamp : Was ist eine Smart City?

Was ist eine Smart City?
Was ist eine Smart City?

Noch bevor die Digitale Woche Kiel offiziell eröffnet war, fand am Freitag das „BarCamp zur Digitalen Stadt“ statt. Für mich war das die Chance mal zu klären, was eigentlich eine Smart City sein soll.

Von Steffen Voß / / Kein Kommentar

How-To : Wie man eine Community aufbaut

How to build a Community
How to build a Community

1000 Euro! Ich gebe Dir 1000 Euro, wenn Du diesen Artikel twitterst und mit einem positiven Kommentar bei Facebook postest! Würdest Du das machen? Würdest Du das auch für 50 Euro machen? Für einen Euro? Würdest Du das kostenlos machen?

Von Steffen Voß / / Kein Kommentar

BarCamp Kiel 2018 : Es geht immer noch eine Nummer größer

Sessionplan BarCamp Kiel 2018
Der beidseitige Sessionplan an der Scheibe ist eine hervorragende Idee

Am Freitag und Sonnabend hat das neunte BarCamp Kiel stattgefunden. An beiden Tagen waren gut 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmer dabei. Das Themen-Spektrum war wieder breit – von der obligatorischen SEO-Siteclinic bis hin zu „Missverständnissen zwischen Menschen und Pferden“.

Von Steffen Voß / / Kein Kommentar

Waterkant18 : „Forget Digital. It’s all about Mindset.“

Uli Bähr von der Heinrich-Böll-Stiftung erklärt sein Projekt CoWorkLand
Uli Bähr von der Heinrich-Böll-Stiftung erklärt sein Projekt CoWorkLand

Irgendwo zwischen Digital-Konferenz und Hippie-Happening hat sich das Waterkant Festival auf dem MFG5-Gelände in Kiel-Holtenau für zwei Tage ausgebreitet. Inspirierende Gespräche in inspirierender Umgebung.

Von Steffen Voß / / Kein Kommentar

Der 8er-Rat : Beteiligung für alle Jugendlichen

"Der 8er-Rat" von Erik Flügge und Udo Wenzl
"Der 8er-Rat" von Erik Flügge und Udo Wenzl

Wie wäre es, wenn tatsächlich alle Jugendlichen sich in die Politik ihrer Heimatstadt einbringen würden? Erik Flügge und Udo Wenzl haben dafür einen Vorschlag: „Der 8er-Rat“ ist ein Beteiligungsmodell für Jugendliche, bei dem alle mitmachen können.

Von Steffen Voß / / Kein Kommentar

Mobilität : Nähe organisieren!

Foto: Rüdiger Stehn - CC BY-SA 2.0

Die Autogerechte Stadt Kiel stößt an seine Grenzen. Gemeinsam dem Umland hat Kiel jetzt einen Mobiltitäts-Masterplan vorgestellt. CarSharing soll Autos ersetzen, Radfahren soll schneller werden, Busse, Bahn und Fähren sollen attraktiver werden. Doch ein wichtiger Faktor scheint zu fehlen: Die Vermeidung von Verkehr.

Von Steffen Voß / / Kein Kommentar

SPD BarCamp : Immer wieder überraschend

SPD BarCamp: Sessionplan
Sessionplan | Foto: Steffen Voß

Am Wochenende fand das erste BarCamp der SPD Schleswig-Holstein statt. Rund 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer trafen sich im Wissenschaftszentrum in Kiel, um sich über sozialdemokratischen Kommunalpolitik auszutauschen. Es lief ganz anders als auf den digitalen BarCamps, die ich so kenn – es war aber genauso inspirierend.

Von Steffen Voß / / 1 Kommentar

Smart City : Toronto oder Barcelona – Hauptsache Kiel

Barcelona bei Nacht
Barcelona gefällt mir besser als Toronto | Foto: Jorge Franganillo - CC BY 2.0

Die Kieler SPD-Ratsfraktion will den digitalen Wandel in der Stadt mitgestalten. Deswegen beschloss sie im letzten Jahr ein Positionspapier als Grundlage für weitere Diskussionen. Am 8. Feburar lädt sie deswegen zur einer Veranstaltung ein. Mir fehlt in dem Plan etwas Wichtiges. Deswegen will ich hier meinen Senf dazugeben.

Von Steffen Voß / / Kein Kommentar

Flughafen Holtenau : Wenn er weg ist, ist er weg

Flughafen Holtenau
Flughafen Holtenau | Foto: Rüdiger Stehn - CC BY-SA 2.0

Der Flughafen Holtenau soll weg, wenn es nach Bündnis90/Die Grünen in Kiel geht. Stattdessen könnten dort Wohnungen entstehen. Weil es für diese Idee zurzeit in der Ratsversammlung keine Mehrheit gibt, schieben die Grünen nun ein Bürgerbehren an – Linkspartei, Piratenpartei, BUND sowie verschiedene Initiativen haben sich ihnen angeschlossen. Die Kielerinnen und Kieler sollen zur Kommunalwahl über die Zukunft des Flughafens entscheiden.

Von Steffen Voß / / 22 Kommentare