Schlagwort: Google

  • Künstliche Intelligenz

    Don’t Believe the Hype

    Don’t Believe the Hype

    Es wird immer offensichtlicher: Der Hype um "Generative AI" hat seinen Höhepunkt erreicht. Von hieran geht es bergab. weiterlesen

    /

    2

    Kommentare

  • Social Media

    Medien im Fediverse

    Medien im Fediverse

    Auf der Suche nach einem Publikum gehen einige Medien den Schritt ins Fediverse. Ein Versuch, unabhängiger von den großen Gatekeepern zu werden. weiterlesen

    /

    2

    Kommentare

  • Klimakatastrophe

    Welche Verantwortung hat Microsoft?

    Welche Verantwortung hat Microsoft?

    Was Microsoft entwickelt, läuft zukünftig auf Aber-Millionen Computern in der ganzen Welt. Was passiert, wenn der Konzern jetzt seinen "KI"-Assistenten CoPilot ausrollt? weiterlesen

    /

    0

    Kommentare

  • Google I/O

    Das Web im kontrollierten Niedergang

    Das Web im kontrollierten Niedergang

    Einige Jahre war Google der Zugang zum Web. Dann schob sich das Unternehmen immer mehr zwischen Leserschaft und Kreative. Jetzt will der Konzern das Web ersetzen. weiterlesen

    /

    17

    Kommentare

  • Open-Source

    „Aber München!“

    „Aber München!“

    In jeder Diskussion über Open-Source in der Verwaltung wird irgendjemand an das historische Trauma erinnern: LiMux! Zu Unrecht. weiterlesen

    /

    4

    Kommentare

  • Energie und Wasser

    Deine KI ist ne alte Umweltsau!

    Deine KI ist ne alte Umweltsau!

    Die Sys­te­me, die wir heu­te „Künst­li­che Intel­li­genz“ nen­nen, fres­sen eine Men­ge Ener­gie und der Ener­gie­be­darf wird für die nächs­te Gene­ra­ti­on noch ein­mal stark stei­gen. Hin­zu kommt ein gigan­ti­scher Bedarf an Was­ser zur Küh­lung der Rechen­zen­tren. Lösun­gen für die­ses Pro­blem wer­den in die Zukunft verschoben.  weiterlesen

    /

    0

    Kommentare

  • Ausverkauf

    SimpleMobileTools an Spyware-Klitsche verkauft

    SimpleMobileTools an Spyware-Klitsche verkauft

    Sim­ple­Mo­bi­le­Tools ist eine Suite von Apps, die auf sehr ein­fa­che Wei­se genau die eine Sache tun, die sie tun sol­len. Kalen­der, Gale­rie, Tele­fon, Taschen­rech­ner, Taschen­lam­pe usw. Alles Open-Source und ohne Schi­cki­mi­cki. Ich benut­ze eine gan­ze Rei­he die­ser Apps. Doch die Suite wur­de offen­bar gera­de eine eine Spy­wa­re-Klit­sche verkauft. weiterlesen

    /

    2

    Kommentare

  • Google/Apple

    Das App-Store-Duopol aufbrechen

    Das App-Store-Duopol aufbrechen

    Von jeder gekauf­ten App gehen 30 % an Apple und es gibt nur einen Weg, wie man Apps auf das iPho­ne bekommt: Durch App­les App-Store. Bei Goo­gles Mobil­be­triebs­sys­tem Android sieht das ähn­lich aus. Was könn­ten wir gewin­nen, wenn wir die­se domi­nan­te Posi­ti­on auf­bre­chen würden? weiterlesen

    /

    0

    Kommentare

  • Digitale Souveränität

    Ein untauglicher Versuch

    Ein untauglicher Versuch

    "Digitale Souveränität" ist der Versuch der Staaten, ein Problem zu lösen, das sie selbst geschaffen haben, ohne das Problem wirklich anzupacken. Mit ein paar Millionen für Open-Source gegen ein Billionen-Kartell anzutreten, scheint mir einigermaßen schwierig, wenn man das Kartell unangetastet lässt. weiterlesen

    /

    2

    Kommentare

  • Wirtschaft

    Eine gesunde soziale Marktwirtschaft sieht anders aus

    Eine gesunde soziale Marktwirtschaft sieht anders aus

    Nicht nur in der Inter­net-Welt regie­ren die „Big Five“ – in vie­len Bran­chen ist der Markt in den letz­ten Jahr­zehn­ten auf eine Hand voll glo­ba­ler Kon­zer­ne zusam­men­ge­schrumpft. Wel­che Nach­tei­le das mit sich bringt, erklärt der US-ame­ri­ka­ni­sche Jurist, Autor und Hoch­schul­leh­rer Tim Wu, in „The Cur­se of Big­ness. Anti­trust in the New Gild­ed Age“. weiterlesen

    /

    0

    Kommentare