Steffen Voß - Technologie & Gesellschaft

Statt Tracking-App : Bewusste Entscheidungen ermöglichen

Menschen verteilt in einem großen Raum
Foto: sl wong/Pexels

Statt die Positionen aller Menschen zu tracken, könnte man den Menschen lieber helfen, größere Ansammlungen zu meiden. Das geht auch bei einem sparsamen Umgang mit unseren Daten.

Von Steffen Voß / / 4 Kommentare

Eine Fiktion : Too Big to Save

Wolkenkratzer von unten fotografiert. Die Häuserspitzzen verlieren sich im Nebel
Foto: Burst/Pexels

Niemand hatte erwartet, dass Google jemals pleite gehen könnte. Doch als eines Tages alle Dienste abgeschaltet wurden, war klar: der Tech-​Konzern hatte sich massiv verspekuliert und kein Staat auf der Welt konnte ihm mehr helfen.

Von Steffen Voß / / 1 Kommentar

How To : Videokonferenzen als Livestream übertragen

Screenshot von der Videokonferenz

„Der WebMontag ist seit 2006 erst ein ausgefallen! 2012 oder so. Das passiert mir nicht noch einmal. Dann machen wir den halt als Videokonferenz und Livestream!” Ich wusste noch nicht wie, aber das müsste doch irgendwie gehen.

Von Steffen Voß / / 6 Kommentare

Klimawandel : Dein Algorithmus ist ne alte Umweltsau

Rauchender Schornstein
Foto: Ion Ceban @ionelceban from Pexels

„Ressource Exhaustion” ist das Motto des 36. Chaos Communication Congress (36C3) in Leipzig. „Die Ressourcen sind am Ende” – damit verknüpft der Chaos Computer Club (CCC) sein Kernthema mit der Klimafrage.

Von Steffen Voß / / 1 Kommentar

Überwachungskapitalismus : Ich durchsuche nicht Google – Google durchsucht mich

Schaffen wir es noch Google, Facebook und Co. in den Griff zu bekommen, oder bekommen die Tech-​Konzerne uns in den Griff? Die Harvard-​Professorin Shoshana Zuboff hat mit „Das Zeitalter des Überwachungskapitalismus” eine umfangreiche Analyse der Situation vorgelegt.

Von Steffen Voß / / 5 Kommentare

Unternehmensethik : Anspruch und Wirklichkeit bei Youtube

Regenbogen-Farben
Foto: Steve Johnson/Pexels

Einerseits will YouTube ein Unternehmen sein, das gesellschaftliche Vielfalt lebt und fördert. Andererseits will YouTube seine Video-​Plattform für jegliche Inhalte offen und neutral betreiben. Marginalisierte Gruppen kommen dabei leicht unter die Räder.

Von Steffen Voß / / Kein Kommentar

Journalismus : So einfach schreibst Du einen Aufreger

Wütender Mann
Foto: Pixabay from Pexels

In den letzten Wochen beobachte ich, dass Artikel nach einem bestimmten Muster besonders gut im Internet funktionieren. Mit dieser Schritt-​für-​Schritt-​Anleitung kannst Du selbst für Aufreger sorgen.

Von Steffen Voß / / Kein Kommentar

Mozilla Common Voice : Gebt her Eure Stimmen!

Foto: Jorge Guillen from Pixabay

Müssen Sprachassistentinnen Abhörwanzen für Amerikanische Konzerne sein? Nein, findet die Mozilla Foundation und geht einen anderen Weg.

Von Admin Account / / Kein Kommentar

re:publica 19 : „Make Big-​Tech better? Make it smaller!”

Cory Doctorow auf der re:publica 19 | Foto: Jan Michalko/re:publica / CC-BY-SA

Es ist das doppelte Paradoxon von Regulierung: 1. Diejenigen, die man mit den neuen Regeln an die Leine legen will, sind die einzigen, die sie umsetzen können. 2. Das macht sie dann noch überlegener. Cory Doctorow hat deswegen auf der re:publica einen Ansatz vorgeschlagen, der das Problem bei der Wurzel packt.

Von Steffen Voß / / Kein Kommentar

BigBrotherAwards 2019 : Ein Weckruf für die Medienbranche

Tracker bei Zeit Online

Der Big-​Brother-​Award für ZEIT Online ist ein Weckruf für die gesamte Branche: Die Daten der Leserschaft an US-​Konzerne und dutzende Unternehmen weiterzureichen, kann nicht das Geschäftsmodell seriöser Medien sein.

Von Steffen Voß / / Kein Kommentar