Schlagwort: Demokratie

  • Politik macht dumm

    Politik macht dumm

    Demo­kra­tie ist der Streit um das bes­se­re Argu­ment. So heißt es oft in Reden und Leit­ar­ti­keln. Die For­schung zeigt: In poli­ti­schen Fra­gen über­zeu­gen Argu­men­te nicht – sie ver­tie­fen die Gräben.

    Von

    /

    /

    0

    Kommentare

  • Land gegen Stadt

    Land gegen Stadt

    „Es gibt kei­ne kon­ser­va­ti­ve Stadt mehr,“ ana­ly­siert der Poli­tik­wis­sen­schaft­ler Will Wil­kin­son. Die USA sind nicht mehr in demo­kra­ti­sche und repu­bli­ka­ni­sche Staa­ten ein­ge­teilt. Statt­des­sen gebe es jetzt eine deut­li­che Spal­tung zwi­schen Stadt und Land. Die zugrun­de lie­gen­de Ent­wick­lung voll­zieht sich schon län­ger und es zei­gen sich Par­al­le­len in Europa. 

    Von

    /

    /

    14

    Kommentare

  • Chantal Mouffe – Für einen linken Populismus

    Chantal Mouffe – Für einen linken Populismus

    Die poli­ti­sche Lin­ke soll­te dem Rechts­po­pu­lis­mus eine eige­ne Vari­an­te des Popu­lis­mus ent­ge­gen­set­zen, schlägt die Phi­lo­so­phin Chan­tal Mouf­fe vor. 

    Von

    /

    /

    0

    Kommentare

  • 100 Jahre Arbeiter und Matrosenaufstand

    100 Jahre Arbeiter und Matrosenaufstand

    Die­ser Tage kann man kaum einen Bogen um den Arbei­ter- und Matro­sen­auf­stand vor 100 Jah­ren machen. Doku­men­ta­tio­nen im Fern­se­hen, Gedenk­fei­ern von Stadt, Land, Par­tei­en und Gewerk­schaf­ten. Und immer die Fra­ge: Was bleibt?

    Von

    /

    /

    0

    Kommentare

  • Beteiligung für alle Jugendlichen

    Beteiligung für alle Jugendlichen

    Wie wäre es, wenn tat­säch­lich alle Jugend­li­chen sich in die Poli­tik ihrer Hei­mat­stadt ein­brin­gen wür­den? Erik Flüg­ge und Udo Wenzl haben dafür einen Vor­schlag: „Der 8er-Rat“ ist ein Betei­li­gungs­mo­dell für Jugend­li­che, bei dem alle mit­ma­chen können.

    Von

    /

    /

    0

    Kommentare

  • Zu schnell oder zu langsam?

    Zu schnell oder zu langsam?

    Den Einen geht immer alles viel zu lang­sam. Den Ande­ren geht immer alles viel zu schnell. Die Kri­se des Sys­tems rührt daher, dass bei­de Sei­ten das tat­säch­li­che Tem­po für ein Ver­sa­gen der demo­kra­ti­schen Poli­tik halten.

    Von

    /

    /

    0

    Kommentare

  • Wenn er weg ist, ist er weg

    Wenn er weg ist, ist er weg

    Der Flug­ha­fen Hol­ten­au soll weg, wenn es nach Bündnis90/​Die Grü­nen in Kiel geht. Statt­des­sen könn­ten dort Woh­nun­gen ent­ste­hen. Weil es für die­se Idee zur­zeit in der Rats­ver­samm­lung kei­ne Mehr­heit gibt, schie­ben die Grü­nen nun ein Bür­ger­beh­ren an – Links­par­tei, Pira­ten­par­tei, BUND sowie ver­schie­de­ne Initia­ti­ven haben sich ihnen ange­schlos­sen. Die Kie­le­rin­nen und Kie­ler sol­len zur Kom­mu­nal­wahl […]

    Von

    /

    /

    22

    Kommentare

  • Jürgen Wiebecke – Zehn Regeln für Demokratie-Retter

    Jürgen Wiebecke – Zehn Regeln für Demokratie-Retter

    „Wir müs­sen end­lich wie­der Bür­ger wer­den,“ sagt Autor und Mode­ra­tor Jür­gen Wieb­ecke. In den letz­ten Mona­ten haben wir gese­hen, wie schnell Demo­kra­tien aus dem Ruder lau­fen oder abge­wi­ckelt wer­den, wäh­rend die meis­ten Men­schen auf dem Sofa sit­zen. In sei­nem Buch „Zehn Regeln für Demo­kra­tie-Ret­ter“ gibt Jür­gen Wieb­ecke Tipps für alle, die nicht wei­ter Zuschau­er sein […]

    Von

    /

    /

    1

    Kommentare

  • „Demokratie ist Freiheit für Demokraten.“

    „Demokratie ist Freiheit für Demokraten.“

    „Der Auf­tritt des tür­ki­schen Jus­tiz­mi­nis­ters Boz­dag im Gag­ge­nau wur­de abge­sagt.“ Mein Taxi­fah­rer dreht das Radio lau­ter. „Is nich gut,“ sagt er. „Ok,“ den­ke ich. „Der Mann will also über tür­ki­sche Poli­tik mit mir reden. War­um habe ich bloß nicht auf den Bus gewartet?“

    Von

    /

    /

    1

    Kommentare