überwachung Archives — Steffen Voß

Foto: mw238 - CC BY-SA 2.0

Die Bundesregierung hat Lehren aus dem NSA-Skandal ge­zo­gen: Alle il­le­ga­len Aktivitäten der deut­schen Geheimdienste wer­den le­ga­li­siert und al­lei­ne durch die fi­nan­zi­el­len Ressourcen der Dienste be­schränkt. Die par­la­men­ta­ri­sche Kontrolle wur­de zu­rück­ge­fah­ren. Klaus Landefeld, Vorstand des eco e. V. und Aufsichtsrat der DE-CIX International AG, stellt die Änderungen in sei­nem Vortrag auf dem Chaos Communication Congress vor und er­klärt, was das in der Praxis be­deu­tet. mehr…

By: MeTaMiND EvoLuTioN MeTaVoLuTioN - CC BY-SA 2.0

Manchmal fal­len die Teilchen im Leben zu­sam­men, wie in ei­nem Puzzle: Am Sonntag är­ge­re ich mi­ch über die halb­ga­re Diskussion im Presseclub, am Montag le­se ich die Rede der US-amerikanischen Anwältin Jennifer Granick auf der Black Hat 2015. Sie bringt auf den Punkt, was mir in mei­nem Blogpost nicht so ganz ge­lun­gen ist: In 20 Jahren könn­te das Internet vom Medium der Befreiung zum Medium der Unterdrückung ge­wor­den sein. Und das Problem ist nicht al­lein Google. mehr…

By: Steven Pisano - CC BY 2.0

Sensoren und Vernetzung über­all – Ist ei­ne Smarte Welt ei­ne Überwachungsdystopie? Neben dem ei­nen Schwerpunkt „Vertrauen“ für mi­ch auf der re:publica in die­sem Jahr der Schwerpunkt „Transparenz“ her­aus ge­schält. Und es schei­nen zwei Seiten der glei­chen Medaille zu sein. mehr…

Es gab ei­ne Zeit, da ver­band man mit England vor al­lem den Gentleman. Er war höf­li­ch und zu­rück­hal­tend und lief mit Tweed-Anzug auf sei­ner Insel her­um. Die Polizisten nann­te man „Bobby“ und die­se lehn­ten an schwarz­la­ckier­ten Straßenlaternen und schwan­gen läs­sig ih­re Gummiknüppel. Diese Zeiten sind vor­bei. Hooligans, be­trun­ke­ne Jugendliche und Terroristen ha­ben das Land fest um Griff. Weil die Bobbys nicht über­all sein kön­nen, gibt es ei­ne Videoüberwachung, von der George Orwell nicht ein­mal ge­träumt hat. Den all­ge­mei­nen Unfug nur zu be­ob­ach­ten ist nun aber nicht mehr ge­nug. mehr…