Steffen Voß - Technologie & Gesellschaft

Pandemie : Bitte installiere die Corona-Warn-App!

Zwei junge Frauen mit Mund-Nasen-Schutz schauen gemeinsam auf ein Smartphone
Foto: Tim Douglas/Pexels

40 Millionen mal wurde die Corona-​Warn-​App heruntergeladen und alleine gestern haben fast 23.000 positiv getestete Menschen darüber alle gewarnt, mit denen sie in den letzten Tagen in Kontakt waren. Es lohnt sich, da mitzumachen.

Von Steffen Voß / / 2 Kommentare

Corona-Impfung : Was wird da eigentlich gespritzt?

Frau lässt sich impfen
Foto: Gustavo Fring/Pexels

Wenn man sich nicht damit beschäftigt hat, könnte man meine, so ein Impfstoff sei ein wilder chemischer Cocktail. Dabei ist es viel einfacher: Der Impfstoff ist das künstlich hergestellte Molekül, das der Körper selbst herstellen würde, wenn er von Corona genesen wäre.

Von Steffen Voß / / Kein Kommentar

Corona : Meine erste Impfung

Alles super organisiert im Schwedenkai. Leute gut drauf. Gerne wieder. Mein Erfahrungsbericht.

Von Steffen Voß / / Kein Kommentar

Corona : Drei Dashboards mit aktuellen Zahlen

Corona Virus mit Aufschrift
Foto: Martin Sanchez on Unsplash

Jeder Winkelzug der Pandemie-​Entwicklung interessiert mich nicht. Welche Mutante gerade wo kursiert oder welcher Impfstoff gerade nicht verfügbar ist, ist mir egal. Ich schaue aber ab und zu nach Zahlen und dazu haben sich drei Dashboards als sehr interessant erwiesen.

Von Steffen Voß / / Kein Kommentar

Wirkungslos, unsicher und teuer : CCC kritisiert Luca-App

Smudo
Smudo in Freiburg, 2015. Foto: Von CC BY-SA 4.0, Ireas

Es klang so einfach: Eine App installieren und dann können wir wieder ins Restaurant und ins Konzert. Wenn etwas zu schön klingt, um wahr zu sein, dann ist es das meistens. Selten gibt es eine einfach technische Lösung, auf die vorher noch nie jemand gekommen ist.

Von Steffen Voß / / Kein Kommentar

Kurz erklärt : Corona ist kein Killervirus, aber…

Frau mit Maske kauf Gemüse ein.
Foto: Anna Shvets/Pexels

In der Diskussion mit Menschen auf Facebook habe ich den Eindruck bekommen, dass viele „Corona-​Zweifler“ gar nicht unbedingt falsche Fakten glaube. Manchmal kommen einfach ein paar Fakten durcheinander.

Von Steffen Voß / / 1 Kommentar

DSGVO : Wozu ist Datenschutz gut?

Froschperspektive: Hochhäuser in Frankfurt am Main
Organisationen können übermächtig sein. Datenschutz will das verhindern | Foto: Philipp Birmes/Pexels

Stell Dir vor, Du bist in einer Großstadt und hast keine Ahnung von den Verkehrsregeln. Genau so stürzen sich viele Menschen ins Internet – ohne Ahnung von Datenschutz. Dabei muss man auch im Straßenverkehr gar nicht jede Auflage für Gefahrgut-​Transporte kennen – ein paar Grundregeln reichen. Und die gibt es auch im Datenschutz.

Von Steffen Voß / / 1 Kommentar

Ethik : Schau mal wieder auf Deinen Kompass.

Markus Gabriel - Moralischer Fortschritt in dunklen Zeiten
Markus Gabriel - Moralischer Fortschritt in dunklen Zeiten

Warum lernen wir in der Schule Rechnen, Schreiben, Lesen aber nicht denken? Warum ist „Ethik“ das Alternativ-​Fach zu Religion? Denn Philosophie ist die Kunst des Denkens – das sollten auch religiöse Menschen lernen dürfen. Der Philosoph Markus Gabriel hat mit „Moralischer Fortschritt in dunklen Zeiten“ ein leidenschaftliches Plädoyer für die Philosophie als Kompass im Alltag geschrieben. 

Von Steffen Voß / / Kein Kommentar

Wie geht das : Ein globales Online-​BarCamp mit 2500 Teilnehmenden

Mann im Jackett hält eine Präsentation vor Publikum
Foto: mentatdgt/Pexels

Eigentlich sollte Ende April das Design Thinking Camp (DTCamp) in Zürich stattfinden. Dann kam Corona und das Organisationsteam beschloss online zu gehen. Aus geplanten 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmern in Zürich wurden 2500 in der ganzen Welt. Organisator Stephan Raimer hat beim WebMontag erklärt, wie das funktioniert hat.

Von Steffen Voß / / 1 Kommentar

Recht : Abmahnung für selbstgenähte Gesichtsmasken?

Frau mit selbstgenähter Gesichtsmaske
Selbstgenähte Gesichtsmaske | Foto: Alexander Droeger from Pixabay

Hinter jeder neuen Idee lauern schmierlappige Anwälte, die mit einem automatisierten Brief mitverdienen wollen. Abmahnungen sind so etwas wie das Angstthema des Internets. Ob das zu recht so ist, darüber habe ich mit einem gesprochen, der sich selbst „Abmahn-​Anwalt“ nennt.

Von Steffen Voß / / Kein Kommentar