Kategorie: Raspberry Pi

  • Mit OpenElec zum DIY-Smart-TV

    Mit OpenElec zum DIY-Smart-TV

    So ein moder­ner Flach­bild-Fern­se­her ist ein tol­les Ding: Nichts ande­res als ein Com­pu­ter­mo­ni­tor – nur grö­ßer. Damit soll­te man doch eigent­lich auch Com­pu­ter­sa­chen machen kön­nen, den­ken sich Kun­den wie Her­stel­ler und so sind vie­le der Gerä­te heu­te soge­nann­te Smart-TVs, also Fern­se­her mit Inter­net­funk­tio­nen. Im Prin­zip fin­de ich das eine fei­ne Sache. Ich traue den Her­stel­lern […]

    Von

    /

    /

    10

    Kommentare

  • 42 Stunden Spaß mit Technologie

    42 Stunden Spaß mit Technologie

    Über die Anla­ge läuft lei­se klas­si­sche Gitar­ren­mu­sik. In einer Ecke des Rau­mes wird ruhig dis­ku­tiert. Es ist Frei­tag Abend, 22 Uhr und die Teil­neh­mer des 1. Stadt­hacks in Kiel sind ihn ihre Pro­jek­te ver­tieft. Um 18 Uhr hat­ten sich die 15 in den Räu­men des Busi­ness Cam­pus Kiel in der Bosch­stra­ße 1 ver­sam­melt, sich gegen­sei­tig vor­ge­stellt […]

    Von

    /

    /

    2

    Kommentare

  • nginx und PHP auf dem Raspberry Pi

    nginx und PHP auf dem Raspberry Pi

    Word­Press Ent­wick­ler Mark Jaquith erzählt in sei­nem Vor­trag „Sca­ling, Ser­vers, and Deploys—Oh My!“ davon, wie er eine Leis­tungs­fä­hi­ge Web­ser­ver-Umge­bung mit nginx („Engine‑X“) auf­ge­baut hat. Nginx soll dabei wesent­lich weni­ger Res­sour­cen ver­brau­chen als Apa­che. Nach mei­nen Erfah­run­gen mit dem Apa­che auf mei­nem Raspber­ry Pi, die sich mit APC nur teil­wei­se lösen lie­ßen, dach­te ich, dass nginx dem […]

    Von

    /

    /

    15

    Kommentare

  • Nerviges Knacken bei MPD entfernen

    Nerviges Knacken bei MPD entfernen

    Der Raspber­ry Pi hat lei­der kei­nen beson­ders guten Sound­chip. Ich hab nicht so viel Ahnung davon, aber der ana­lo­ge Aus­gang ist wohl auch nicht so toll. Das ist wohl einer der Grün­de dafür, dass der Sound beim Wech­sel von einem MP3 zum nächs­ten bei MPD immer knackt. Zum Ein­schla­fen taugt der Raspi so nicht. Mit […]

    Von

    /

    /

    5

    Kommentare

  • Frisches Debian für den Raspberry Pi

    Frisches Debian für den Raspberry Pi

    Ges­tern hat­te ich einen Weg beschrie­ben, mit dem man mehr Leis­tung aus dem Raspber­ry Pi holen kann. Da ging es aber nur um Web­sei­ten und die Beschleu­ni­gung von PHP. Heu­te bin ich dar­über gestol­pert, dass das Raspber­ry Pi Team mitt­ler­wei­le nicht mehr Debi­an Squeeze son­dern Raspbi­an “Whee­zy” als Betriebs­sys­tem emp­fiehlt. Raspbi­an ist vor ein paar […]

    Von

    /

    /

    4

    Kommentare

  • Mehr Power für PHP auf dem Raspberry Pi

    Mehr Power für PHP auf dem Raspberry Pi

    Vor­ges­tern noch auf dem Web­Mon­tag sag­te ich noch: „Arbei­ten mit einem Web­Ser­ver auf dem Raspber­ry Pi – das will man nicht.“ Heu­te stel­le ich fest, dass man sich nur ein wenig mehr Mühe geben muss und dann flutscht der Apa­che auch. Das Wun­der­mit­tel heißt Alter­na­ti­ve PHP Cache (APC). Anders als noch kürz­lich beschrie­ben, läuft own­Cloud […]

    Von

    /

    /

    5

    Kommentare

  • Raspberry Pi Konkurrenz mit Quad-Core Prozessor

    Raspberry Pi Konkurrenz mit Quad-Core Prozessor

    Die Zahl 350.000 kuri­siert. 350.000 Vor­be­stel­lun­gen für den Raspber­ry Pi inner­halb kür­zes­ter Zeit. Die hohe Nach­fra­ge hat­te sich schon kurz nach der Prä­sen­ta­ti­on im letz­ten Jahr abge­zeich­net. Vie­le Bast­ler suchen offen­bar nach einer güns­ti­gen und kom­pak­ten Platt­form für ihr Hob­by. Dabei ist Raspber­ry Pi gar nicht das ers­te Pro­jekt die­ser Art gewe­sen. Der Her­stel­ler ODROID […]

    Von

    /

    /

    1

    Kommentare

  • Laser-graviertes Holzgehäuse

    Laser-graviertes Holzgehäuse

    Auf Dau­er ist es ein wenig ner­vig, die nack­te Pla­ti­ne des Raspber­ry Pi immer mit spit­zen Fin­gern zu behan­deln wie ein rohes Ei. Und da nicht nur mir das so geht, hat sich direkt nach Erschei­nen des Mini­com­pu­ters eine rege Sze­ne von Case-Desi­gnern ent­wi­ckelt. Da gibt es 3D-gedruck­te Gehäu­se,  Laser-geschnit­te­ne, durch­sich­ti­ge, Cases aus Lego und […]

    Von

    /

    /

    1

    Kommentare

  • WLAN-Stick finden und installieren

    WLAN-Stick finden und installieren

    Mein Raspber­ry Pi kann jetzt auch fun­ken: Dank eines USB-WLAN Sticks ist es jetzt egal, wo in der Woh­nung ich den Mini-Rech­ner anschlie­ße – er ist immer mit Inter­net ver­sorgt und ich kann ihn über das Netz­werk errei­chen. Der Weg dahin ist denk­bar ein­fach, wenn man schon vor­her schaut, wel­che Hard­ware passt.

    Von

    /

    /

    12

    Kommentare