Kategorie: Netzpolitik

  • Klimakatastrophe

    Welche Verantwortung hat Microsoft?

    Welche Verantwortung hat Microsoft?

    Was Microsoft entwickelt, läuft zukünftig auf Aber-Millionen Computern in der ganzen Welt. Was passiert, wenn der Konzern jetzt seinen "KI"-Assistenten CoPilot ausrollt? weiterlesen

    /

    0

    Kommentare

  • Google I/O

    Das Web im kontrollierten Niedergang

    Das Web im kontrollierten Niedergang

    Einige Jahre war Google der Zugang zum Web. Dann schob sich das Unternehmen immer mehr zwischen Leserschaft und Kreative. Jetzt will der Konzern das Web ersetzen. weiterlesen

    /

    16

    Kommentare

  • Open-Source

    „Aber München!“

    „Aber München!“

    In jeder Diskussion über Open-Source in der Verwaltung wird irgendjemand an das historische Trauma erinnern: LiMux! Zu Unrecht. weiterlesen

    /

    4

    Kommentare

  • Big Tech

    „Fairer Wettbewerb ist abgeschafft“

    „Fairer Wettbewerb ist abgeschafft“

    Der Medi­en­wis­sen­schaft­ler Dr. Mar­tin And­ree von der Uni­ver­si­tät Köln hat aus­ge­rech­net, wie ungleich die Reich­wei­te im deut­schen Inter­net ver­teilt ist. Rate mal, was dabei her­aus­ge­kom­men ist. weiterlesen

    /

    0

    Kommentare

  • Social Media

    Die Streit-Maschine

    Die Streit-Maschine

    Wenn man eine Apparatur bauen wollen würde, die Streit unter den Menschen verbreitet - sie wäre X extrem ähnlich. Leider hat Mastodon einige ähnliche Elemente und das sorgt dafür, dass ich manchmal nicht so diskutiere, wie ich mir das vorgenommen habe. weiterlesen

    /

    2

    Kommentare

  • Digitale Souveränität

    Ein untauglicher Versuch

    Ein untauglicher Versuch

    "Digitale Souveränität" ist der Versuch der Staaten, ein Problem zu lösen, das sie selbst geschaffen haben, ohne das Problem wirklich anzupacken. Mit ein paar Millionen für Open-Source gegen ein Billionen-Kartell anzutreten, scheint mir einigermaßen schwierig, wenn man das Kartell unangetastet lässt. weiterlesen

    /

    2

    Kommentare

  • Die Akte Xandr

    Personalisierte Werbung gehört verboten

    Personalisierte Werbung gehört verboten

    Datenbroker führen alle möglichen Daten über unser Verhalten zusammen und sortieren uns in Zielgruppen ein, die teilweise so detailliert sind, dass Werbekunden gezielt die Schwächen von Menschen ausnutzen können. weiterlesen

    /

    1

    Kommentare

  • Gesellschaft

    Wozu KI?

    Wozu KI?

    Mich stört an der Dis­kus­si­on über „Künst­li­che Intel­li­genz“, dass es die tota­le Gold­grä­ber-Stim­mung ist. Es geht allei­ne ums Geld. Man schaut nie dar­auf, wel­che Gesell­schaft wir wol­len. Was wir wirk­lich brau­chen – im Kampf gegen den Kli­ma­wan­del, für sozia­len Zusam­men­halt, im demo­gra­phi­schen Wan­del. Was wir nicht wol­len, weil es bspw. unser Grund­recht auf infor­ma­tio­nel­le Selbst­be­stim­mung […] weiterlesen

    /

    2

    Kommentare

  • Twitter/X

    Unterschätzt Elon Musk nicht

    Unterschätzt Elon Musk nicht

    Zer­stört Elon Musk Twit­ter oder gelingt es ihm, den Kurz­nach­rich­ten­dienst zur all-domi­nie­ren­den Super-App nach dem Vor­bild des chi­ne­si­schen WeChat umzubauen? weiterlesen

    /

    0

    Kommentare

  • NFTs

    Die Hypes werden immer blöder

    Die Hypes werden immer blöder

    Block­chain bleibt eine Lösung für die es kein Pro­blem gibt. Auf der Suche nach einer sinn­vol­len Anwen­dung für die Tech­no­lo­gie, ist irgend­wer auf die Idee gekom­men, dass man damit Eigen­tums­zer­ti­fi­ka­te erstel­len und han­deln könn­te – soge­nann­te Non-Fun­gi­ble Tokens (NFT). weiterlesen

    /

    2

    Kommentare