Steffen Voß - Technologie & Gesellschaft

FireBug hilft beim Entwickeln

Steffen Voß

Beim Entwickeln von Internetseiten müssen Programmierer oft mit einer Menge verschiedener Techniken arbeiten: HTML, CSS, JavaScript, Ajax usw. Da ist jede Hilfe willkommen, in einem einheitlichen Tool den Überblick zu behalten. Firebug ist so ein All-Rounder.Als Extension für den freien Browser Firefox, ist FireBug kostenlos verfügbar und einfach zu installieren. Danach kann man mit dem Tool jede Internetseite auf Herz und Nieren untersuchen und sogar live bearbeiten und sehen, wie die Seite nach der Veränderung aussieht.

Ein besonders interessantes Feature ist meiner Meinung nach die Anzeige alle für ein HTML-Element relevanten CSS-Klassen. So dass man gleich feststellen kann, woher es sein Verhalten hat, um es an der entsprechenden Stelle zu ändern.

In einem Screencast erklärt Jesse Newland die grundsätzliche Bedienung.

Links:
Screencast
FireBug Download
via screencasting.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Möchtest Du per E-Mail benachrichtigt werden, wenn Dir hier jemand antwortet?