Diaspora Archives — Steffen Voß

Was schreibst Du da?
Was schreibst Du da? | No known copyright restrictions

Sascha Lobo wollte das Jahr 2012 zum Jahr der Blogs machen. Johnny Haeusler möchte es in diesem Jahr noch einmal versuchen. Ihnen liegt am Herzen, dass das Internet nicht zu einer Hand voll geschlossener Plattformen wird und die Menschen nur noch mit ihren ohnehin schon vorhandenen Freunden auf Facebook diskutieren. Das Internet bietet doch gerade die spannende Möglichkeit, sich auf eine kleine Kiste zu stellen und der Welt zu sagen, was man für richtig hält. Und es bietet die Möglichkeit, dass es Menschen lesen, die ihrerseits etwas davon haben und einen Input geben können. Als Fan des freien Internets und des digitale Do-It-Yourselfs frage ich mich natürlich, wie sich die Idee von Blogs mit der Kraft sozialer Netzwerke verbinden lassen. mehr…

Justitia
Justitia | Bestimmte Rechte vorbehalten von John Linwood

Was für ein Tag: Erst stiftet die schwarz/gelbe Regierung weitere Rechtsunsicherheit mit ihrem sogenannten Leistungsschutzrecht für Presseverleger, und dann verkauft die Telekom Verstöße gegen die Netzneutralität unter dem Siegel „Service“: Das Angebot des Musik-Streaming-Anbieters Spotify wird anderen Diensten gegenüber bevorzugt. Die konservative Frankfurter Allgemeine Zeitung versucht das als „Guten Tag für die Freiheit“ umzuinterpretieren. Das Gegenteil ist der Fall: Die AOLisierung des Internets schreitet fort. mehr…

Mikrofone
Jeder darf etwas sagen | Bestimmte Rechte vorbehalten von Rusty Sheriff

Nothing Makes a Blogger’s Day Like Comments,“ heißt es so schön. Und für kaffeeringe.de möchte ich das gerne unterschreiben. Ich freue mich über jeden Kommentar, weil hier 99% aller Kommentare nett geschriebene und klug gedachte Ergänzungen zum Inhalt meiner Versuche. Insgesamt habe ich allerdings ein gespaltenes Verhältnis zu Kommentaren. Markus Beckedahl hatte dazu eine Diskussion angestoßen, die der WebmasterFriday in dieser Woche aufgreift. mehr…

Seit 2006 treffen sich immer am 3. Montag im Monat Web-Enthusiasten (im weitesten Sinn), um miteinander über aktuelle Entwicklungen in Technik und Gesellschaft zu diskutieren. Mein Verteiler umfasst ca. 120 Personen, die alle mal auf dem Webmontag waren. Mehr als 25 waren davon fast nie gleichzeitig beim Webmontag – in letzter Zeit waren es eher 10-15. Und vielleicht liegt es an der Winterdepression, aber offenbar wünschen sich mehrere regelmäßige TeilnehmerInnen neue Schwung für die Runde – zumindest war das auf den letzten WebMontagen immer mal wieder Thema. mehr…

OpenID ist ein Authentifizierungssystem, mit dem man sich nicht auf jeder Webseite neu registrieren muss. Man loggt sich einmal beim OpenID-Provider ein und nutzt diese Identität dann mit den verschiedenen Angeboten. Es gibt verschiedene Provider, die OpenID als Service anbieten und ich habe bisher MyOpenID.com genutzt und mir jetzt einen eigenen Server mit SimpleID eingerichtet. mehr…

Bei diaspora* bin ich auf eine wunderbare, junge Rock-Band aus Irland hingewiesen worden: The Minutes haben gerade ihr Debüt veröffentlicht, nachdem sich das Trio seit 2006 zur festen Instanz in der Dubliner Live-Szene hochgespielt hatte. Nun scheint die Band das Internet vollspielen zu wollen: ständig erscheinen neue Videos von Auftritten. Ich bin mir sicher, dass sich das lohnen könnte. mehr…

Eigene Grafik

Seit gestern gibt es das offizielle Release von ownCloud 2. Auf einem normalen Webspace lassen sich damit ein Dropbox-artiger Webspeicher, ein Kalender, ein Kontakt-Manager und ein Online-Musikplayer betreiben. Nachdem ich festgestellt habe, dass bei meinem Webspace noch 80 GB ungenutzt waren, habe ich mich an die Installation gemacht. mehr…

Flickr Commons

Das Internet verändert sich. Auch wenn das Netz ständig wächst – Anbieter wie Facebook oder Google gewinnen immer mehr Gravitation und binden Aufmerksamkeit an sich. Für Vieles muss man heute keine eigene Website mehr betreiben und gerade Communities lassen sich oft einfach bei bestehenden Social Networks oder zumindest in Anbindung an Social Networks organisieren. Eine logische Entwicklung. mehr…