Schlagwort: Diaspora

  • Mastodon und das Fediverse

    Von der Community für die Community

    Von der Community für die Community

    Müs­sen Sozia­le Netz­wer­ke unbe­dingt gro­ßen Kon­zer­nen gehö­ren? Beim Web­Mon­tag habe ich mich mit Niklas Bar­ning über Com­mu­ni­ties unter­hal­ten, die der Com­mu­ni­ty gehören. weiterlesen

    /

    3

    Kommentare

  • Fediverse

    Nextcloud als Teil des Mastodon-Netzwerks

    Nextcloud als Teil des Mastodon-Netzwerks

    Mit der „Social“ App kannst Du aus Dei­nem Next­cloud-Pro­fil einen Mast­o­don Account machen und damit aus Dei­ner Cloud ein Social-Next­work mit Anbin­dung an ein Netz­werk mit Mil­lio­nen Nutzer.innen. weiterlesen

    /

    1

    Kommentare

  • Dezentral

    Mastodon und das Fediverse

    Mastodon und das Fediverse

    Ver­mut­lich hast Du dich mit Twit­ter und Face­book abge­fun­den. Da sind nun ein­mal alle und was die an Daten sam­meln und damit machen – bes­ser nicht drü­ber nach­den­ken. Es wird schon nicht so schlimm sein. Viel­leicht hast Du ja trotz­dem Lust auf einen Blick über den Tellerrand. weiterlesen

    /

    10

    Kommentare

  • ActivityPub

    WordPress – aber als Soziales Netzwerk

    WordPress – aber als Soziales Netzwerk

    Seit Janu­ar gibt es mit Acti­vi­ty­Pub einen Stan­dard für Sozia­le Netz­wer­ke. 30 Pro­zent aller Inter­net­sei­ten wer­den der­zeit mit Word­Press betrie­ben. Wenn Auto­mat­tic es mög­lich machen wür­de, dass man mit ein paar Klicks Teil des Netz­werks wird, wäre das ein rie­si­ges Sozia­les Netzwerk. weiterlesen

    /

    18

    Kommentare

  • BarCamps Kiel 2015

    „Es gibt nur Teilnehmer – keine Zuschauer“

    „Es gibt nur Teilnehmer – keine Zuschauer“

    „Du sollst über das Bar­camp reden“, lau­tet die ers­te Regel des Bar­Camps Kiel. Die zwei­te auch. Das tu ich hier­mit. Eine wei­te­re Regel lau­tet: „Es gibt nur Teil­neh­mer – kei­ne Zuschau­er.“ Des­we­gen möch­te ich auch in die­sem Jahr etwas bei­tra­gen. Nur was? weiterlesen

    /

    0

    Kommentare

  • Social Networks

    Facebook-Alternative Diaspora wächst

    Facebook-Alternative Diaspora wächst

    Auch wenn es still um Dia­spo­ra gewor­den ist, wächst das alter­na­ti­ve Social Net­work, berich­tet Con­stanz Kurz. Die Spre­che­rin des Cha­os Com­pu­ter Clubs (CCC) bloggt seit Neu­es­tem für netzpolitik.org. weiterlesen

    /

    4

    Kommentare

  • Debatte

    Renaissance des Bloggens statt Facebook und Google+

    Renaissance des Bloggens statt Facebook und Google+

    Sascha Lobo woll­te das Jahr 2012 zum Jahr der Blogs machen. John­ny Haeus­ler möch­te es in die­sem Jahr noch ein­mal ver­su­chen. Ihnen liegt am Her­zen, dass das Inter­net nicht zu einer Hand voll geschlos­se­ner Platt­for­men wird und die Men­schen nur noch mit ihren ohne­hin schon vor­han­de­nen Freun­den auf Face­book dis­ku­tie­ren. Das Inter­net bie­tet doch gera­de […] weiterlesen

    /

    8

    Kommentare

  • Beschwerde

    Das Internet wie wir es kannten

    Das Internet wie wir es kannten

    Was für ein Tag: Erst stif­tet die schwarz/​gelbe Regie­rung wei­te­re Rechts­un­si­cher­heit mit ihrem soge­nann­ten Leis­tungs­schutz­recht für Pres­se­ver­le­ger, und dann ver­kauft die Tele­kom Ver­stö­ße gegen die Netz­neu­tra­li­tät unter dem Sie­gel „Ser­vice“: Das Ange­bot des Musik-Strea­ming-Anbie­ters Spo­ti­fy wird ande­ren Diens­ten gegen­über bevor­zugt. Die kon­ser­va­ti­ve Frank­fur­ter All­ge­mei­ne Zei­tung ver­sucht das als „Guten Tag für die Frei­heit“ umzu­in­ter­pre­tie­ren. Das […] weiterlesen

    /

    5

    Kommentare

  • Blogging

    Kommentare kommentieren?

    Kommentare kommentieren?

    „Not­hing Makes a Blogger’s Day Like Comm­ents,“ heißt es so schön. Und für kaffeeringe.de möch­te ich das ger­ne unter­schrei­ben. Ich freue mich über jeden Kom­men­tar, weil hier 99% aller Kom­men­ta­re nett geschrie­be­ne und klug gedach­te Ergän­zun­gen zum Inhalt mei­ner Ver­su­che. Ins­ge­samt habe ich aller­dings ein gespal­te­nes Ver­hält­nis zu Kom­men­ta­ren. Mar­kus Becke­dahl hat­te dazu eine Dis­kus­si­on […] weiterlesen

    /

    1

    Kommentare

  • Neue Twitter Strategie

    Leute, lernt endlich draus!

    Leute, lernt endlich draus!

    Ich weiß nicht, wie lan­ge schon über „Wal­led Gar­dens“ und „Daten­si­los“ dis­ku­tiert wird. Trotz­dem sind jetzt alle über­rascht, dass Twit­ter plötz­lich die Schot­ten dicht macht und Geld ver­die­nen will. Und ganz uner­war­tet wird auch Face­book ner­vös, wenn der Bör­se­kurs nur den Weg nach unten zu ken­nen scheint. Aber statt dar­aus zu ler­nen, sucht die digi­ta­le […] weiterlesen

    /

    5

    Kommentare