Steffen Voß - Technologie & Gesellschaft

SimpleID : Einfache PHP Lösung zum Identitäts-Management

OpenID ist ein Authentifizierungssystem, mit dem man sich nicht auf jeder Webseite neu registrieren muss. Man loggt sich einmal beim OpenID-​Provider ein und nutzt diese Identität dann mit den verschiedenen Angeboten. Es gibt verschiedene Provider, die OpenID als Service anbieten und ich habe bisher MyOpenID.com genutzt und mir jetzt einen eigenen Server mit SimpleID eingerichtet.

Von Steffen Voß / / 4 Kommentare

The Minutes : Rock N Roll aus Irland

Bei diaspora* bin ich auf eine wunderbare, junge Rock-​Band aus Irland hingewiesen worden: The Minutes haben gerade ihr Debüt veröffentlicht, nachdem sich das Trio seit 2006 zur festen Instanz in der Dubliner Live-​Szene hochgespielt hatte. Nun scheint die Band das Internet vollspielen zu wollen: ständig erscheinen neue Videos von Auftritten. Ich bin mir sicher, dass sich das lohnen könnte.

Von Steffen Voß / / Kein Kommentar

ownCloud 2 : Meine Daten bleiben bei mir

Eigene Grafik

Seit gestern gibt es das offizielle Release von ownCloud 2. Auf einem normalen Webspace lassen sich damit ein Dropbox-​artiger Webspeicher, ein Kalender, ein Kontakt-​Manager und ein Online-​Musikplayer betreiben. Nachdem ich festgestellt habe, dass bei meinem Webspace noch 80 GB ungenutzt waren, habe ich mich an die Installation gemacht.

Von Steffen Voß / / 4 Kommentare

Web-Entwicklung : Die Industrialisierung kommt

Flickr Commons

Das Internet verändert sich. Auch wenn das Netz ständig wächst – Anbieter wie Facebook oder Google gewinnen immer mehr Gravitation und binden Aufmerksamkeit an sich. Für Vieles muss man heute keine eigene Website mehr betreiben und gerade Communities lassen sich oft einfach bei bestehenden Social Networks oder zumindest in Anbindung an Social Networks organisieren. Eine logische Entwicklung.

Von Steffen Voß / / 2 Kommentare

Diaspora : Da ist ja gar nichts los

Bestimmte Rechte vorbehalten von 邪恶的正太

Die freie Alternative zu Facebook und Google+ hat mit dem Image zu kämpfen, da wäre ja gar nichts los. Falsch! Man muss sich bei Diaspora nur ein paar Leute suchen, die was losmachen und selbst ein wenig geben. Und schon ist da genauso viel los, wie bei den kommerziellen Konkurrenten.

Von Steffen Voß / / 1 Kommentar

Diaspora : Social Network für Ubuntu One

Bei Diaspora bin ich gerade auf eine interessante Idee gestoßen: Das freie, dezentrale Netzwerk Diaspora könnte den Canonicals Cloud Service Ubuntu One ergänzen. Beide Seiten würden profitieren, wenn man bei Ubuntu One Dateien mit Freunden teilen kann und alle Ubuntu One Nutzer auf einmal einen Diaspora-​Zugang hätten.

Von Steffen Voß / / 4 Kommentare

SocialMedia : Google startet eigenes Netzwerk

Foto: secretgarden / photocase.com

Da bin ich einmal eine Woche im Urlaub, da startet Google den SocialMedia-​Generalangriff. Bereits seit zwei Wochen gibt es Google+. Bisherige Versuche mit dem Twitter-​Klon Google Buzz oder vielleicht auch mit der Kommunikations-​Revolution Google Wave sind gescheitert. Nun sieht so aus, als könnte Google diesmal Erfolg haben.

Von Steffen Voß / / Kein Kommentar

Diaspora : Die Facebook-​Alternative

Diaspora war im letzten Jahr angetreten, eine freie Alternative zur Mega-​Datenkrake Facebook zu werden. Social Networks leben aber vor allem von vielen Teilnehmern und die fehlen Diaspora bisher. Martin Weigert hat bei netzwertig dazu aufgerufen Diaspora eine zweite Chance zu geben.

Von Steffen Voß / / 6 Kommentare