BarCamp Archives — Steffen Voß

Foto: theilr - CC BY-SA 2.0

Ich hät­te es nicht ge­glaubt, wenn mir 2010 je­mand ge­sagt hät­te, dass wir mal ei­nen Ministerpräsidenten ha­ben wür­den, der von BarCamps und Freifunk spricht und da­bei klingt, als wüss­te er, wo­von er re­det. Torsten Albig hat das in der letz­ten Woche im Landtag ge­tan.

mehr…

Zwei Würfel werden gewürfelt
Würfeln - Auch so eine Methode zur Entscheidungsfindung | Foto: Daniel Dionne - CC BY-SA 2.0

„Decison Making – Bauch vs. Kopf“ hieß die Session, die Jule und Sandra von ma de­si­gn beim BarCamp Kiel di­rekt vor mir an­kün­dig­ten. „Entscheidungen tref­fen für Unentschlossene“ soll­te mei­ne Session hei­ßen – Nach kur­zer Rücksprache mit Jule und Sandra ent­schied ich mi­ch um und stell­te mei­ne Session zu­rück. mehr…

Foto: Steffen Voß - CC BY 2.0

„Du soll­st über das Barcamp re­den“, lau­tet die er­s­te Regel des BarCamps Kiel. Die zwei­te auch. Das tu ich hier­mit. Eine wei­te­re Regel lau­tet: „Es gibt nur Teilnehmer – kei­ne Zuschauer.“ Deswegen möch­te ich auch in die­sem Jahr et­was bei­tra­gen. Nur was? mehr…

Markus Beckedahl
Markus Beckedahl | Foto: re:publica - CC BY 2.0

„Was denn, bit­te, ist wirk­li­ch neu oder ori­gi­nell in der Politik? Die gro­ße po­li­ti­sche Leistung liegt zu­meist nicht im Produzieren neu­er Ideen, son­dern in der be­harr­li­chen Verfolgung und Durchsetzung des­sen, was schon lan­ge als ver­nünf­tig und not­wen­dig, aber lei­der als nicht oder kaum durch­setz­bar galt“, hat der Kieler Journalist Karl Rickers ein­mal ge­sagt. So ist es kei­ne Überraschung, dass Markus Beckedahl auf dem dies­jäh­ri­gen „Klassentreffen des Internets“, auf der re:publica in Berlin ei­ni­ges an „Täglich grüßt das Murmeltier“ er­in­nert: Alte Diskussionen um Vorratsdatenspeicherung, Netzneutralität und so­gar Netzsperren le­ben im­mer wie­der auf. mehr…

Kätzchen auf einem Laptop
Zu jung fürs Internet | Foto: dougwoods - CC BY 2.0

„Welches Problem soll ei­gent­li­ch ein neu­er Staatsvertrag über den Jugendschutz im Internet lö­sen“, ha­be ich mi­ch ge­fragt. Thomas Losse-Müller, Chef der Kieler Staatskanzlei, war beim BarCamp in Kiel und stell­te si­ch der Diskussion. mehr…

Aufkleber: "Neu!"
NEU! | Foto: Ralph Aichinger - CC BY 2.0

Seit 2006 fin­det im­mer am drit­ten Montag im Monat in Kiel der WebMontag statt. Nie aus­ge­fal­len. Nie ver­scho­ben. Bis jetzt zum August. Das Wetter mach­te ei­nen Strich durch die Grill-Pläne und ir­gend­wie war ich er­leich­tert. Ich hat­te ei­gent­li­ch gar kei­ne Lust mehr. Nachdem ich in den letz­ten Wochen aber mit ei­ni­gen Leuten ge­spro­chen ha­be, wür­de ich ger­ne ei­ne Veränderung vor­schla­gen.
mehr…

Thilo Spahl und Jacob Bilabel auf dem BarCamp Fortschritt | Foto: Steffen Voß
Thilo Spahl und Jacob Bilabel auf dem BarCamp Fortschritt | Foto: Steffen Voß

Immer wie­der hö­re ich, dass es für ei­ni­ge Angestellte nicht leicht ist, für das BarCamp Kiel frei zu be­kom­men: Man kön­nen vor­her nicht sa­gen, wel­che Themen be­spro­chen wür­den und im Nachhinein kann man auch nicht wirk­li­ch nach­wei­sen, was denn pas­siert ist. Das liegt na­tür­li­ch am Format, denn ein BarCamp ist das Gegenteil des „Nürnberger Trichters„. mehr…

Sven Rohweder hält einen Vortrag
Sven Rohweder erklärt wie man mit Haushaltsgegenständen Flugzeuge trackt.

Schon ist wie­der ein BarCamp zu Ende. So schnell geht das. Und ich will hier­mit ger­ne mei­ne Pflicht er­fül­len und über mei­ne Erfahrungen blog­gen: Das war jetzt das er­s­te BarCamp in Kiel, zu dem ich in der Organisation gar nichts bei­ge­tra­gen ha­be. Aber ich hab of­fen­sicht­li­ch auch nicht ge­fehlt, denn es hat al­les su­per ge­klappt. mehr…