kaffeeringe.de

Iron-Blogging Kiel: Schuldenschnitt und Neustart

Foto: Roland Tanglao - CC BY 2.0

So manch einer würde sich wohl wünschen, was wir jetzt einfach machen: Beim Iron-Blogging in Kiel machen wir einen Schuldenschnitt und fangen neu an. Wer also in den letzten Monaten gesperrt war, ist ab sofort wieder dabei.

Eigentlich sind 23 Blogs dabei. Es ist allerdings schon lange her, dass auch nur die Hälfte davon aktiv beim Ironblogging dabei waren. In den letzten Wochen konnten nur noch eine Hand voll Blogs teilnehmen – alle anderen saßen mit 30,- EUR Schulden auf der Strafbank.

Nun geht es beim Iron-Blogging nicht um Strafen oder um das Geld – es geht um den Spaß am Bloggen und nette Treffen. Alle die mitmachen, müssen mindestens einen Blogbeitrag in der Woche schreiben, oder 5,- EUR in die Gemeinschaftskasse zahlen. Davon gehen dann alle zusammen mal ein Bier trinken.

Das Biertrinken war in letzter Zeit etwas selten, weil ich mich nicht darum gekümmert habe – mich hat einfach die technische Umsetzung der Abrechnung immer wieder genervt. Mittlerweile hat Dirk die Organisation übernommen und Thomas kümmert sich um die Abrechnung. (Danke ihr zwei!)

Mit diesem Wechsel reifte auch die Idee den Neustarts und in dieser Woche ist es nun soweit: Ihr seid alle wieder dabei. Und wer neu einsteigen will, ist herzlich eingeladen. Das ist hier mein Beitrag zum Wiedereinstieg.

Links

Kommentare

Marek Walther

Und was ich no­ch zu blog­gen hät­te, dau­ert ei­ne Zigarette und ein letz­ten Klick im ste­hen….

Fasst man gu­te Vorsätze nicht zum Jahreswechsel?

Steffen

…oder zum me­tro­lo­gi­schen Sommeranfang

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Möchtest Du benachrichtigt werden, wenn Dir hier jemand antwortet?