Schlagwort: VDS

  • Ein paar Nachgedanken zu den Piraten

    Ein paar Nachgedanken zu den Piraten

    Es war ein­mal, vor ein paar Jah­ren, eine neue Par­tei, in die jun­ge Leu­te mit Begeis­te­rung ein­tra­ten. Die woll­te nicht weni­ger als das Sys­tem neu star­ten: demo­kra­ti­scher und trans­pa­ren­ter. Was ist davon übrig geblieben? weiterlesen

    /

    0

    Kommentare

  • Vorratsdaten auch bei Einbruch

    Vorratsdaten auch bei Einbruch

    Die Vor­rats­da­ten­spei­che­rung soll aus­ge­wei­tet wer­den, obwohl sie noch gar nicht ganz in Kraft ist. Kri­ti­ker hat­ten das immer befürch­tet. Das Bun­des­ka­bi­nett hat am 10. Mai beschlos­sen, dass die Daten künf­tig auch zur Auf­klä­rung von Ein­brü­chen genutzt wer­den sollen.  weiterlesen

    /

    0

    Kommentare

  • Die Lehren aus dem Anschlag: Natürlich mehr Überwachung

    Die Lehren aus dem Anschlag: Natürlich mehr Überwachung

    „Wir waren vor­be­rei­tet“, sag­te Ste­phan Det­jen, Chef­kor­re­spon­dent des Deutsch­land­ra­di­os, am Tag nach dem Anschlag vom Breit­scheid­platz. Ja, wir haben unser Leben dar­auf ein­ge­stellt, dass uns so ein schreck­li­ches Ereig­nis nicht kom­plett aus allen Wol­ken fal­len lässt. Vor­be­rei­tet waren aber auch die­je­ni­gen, die vom Ter­ror pro­fi­tie­ren wollen. weiterlesen

    /

    1

    Kommentare

  • Liebe Delegierte des SPD-Parteikonvents!

    Liebe Delegierte des SPD-Parteikonvents!

    Som­mer 2012. Gut 200 Genos­sin­nen und Genos­sen der Kie­ler SPD tra­fen sich im „Mega Saray“ auf dem Kie­ler Ost­ufer, um zu erfah­ren, wer die Vier sind, die sich im Namen der ihrer SPD um das Ober­bür­ger­meis­ter­amt bewer­ben woll­ten. Ich war auch da. Mit einem Klemm­brett in der Hand sam­mel­te ich Unter­schrif­ten für das SPD-Mit­glie­der­be­geh­ren gegen […] weiterlesen

    /

    15

    Kommentare

  • Post-Demokratisches Kabinettstückchen

    Post-Demokratisches Kabinettstückchen

    Netz­sper­ren, Vor­rats­da­ten­spei­che­rung, Jugend­schutz­me­di­en­staats­ver­trag, ACTA… Der par­la­men­ta­risch-demo­kra­ti­sche Weg, das Inter­net zu zer­stö­ren, ist ein stei­ni­ger. Kaum ein grö­ße­rer Angriff der letz­ten Jah­re war lang­fris­tig erfolg­reich. Doch die Fein­de es frei­en Inter­nets ken­nen auch ande­re Mit­tel – und an denen wir­ken wir frei­wil­lig mit. Selbst wenn sie kurz nach Bekannt­wer­den der Plä­ne deren Exis­tenz bestritt: Mit dem […] weiterlesen

    /

    0

    Kommentare

  • Miteinander Reden 1: Störungen und Klärungen

    Miteinander Reden 1: Störungen und Klärungen

    „Reißt euch end­lich zusam­men!“ ruft Jour­na­list Dani­el Brö­cker­hoff sei­nen Lesern ent­ge­gen. Er beklagt, den reflex­haf­ten Hohn, der immer dann durchs Netz schwappt, wenn irgend­ein Poli­ti­ker etwas über das Inter­net gesagt hat, was nicht ganz Main­stream ist. Sein Rat: „Ver­schwen­det eure Zeit nicht wei­ter mit Pöbeln! Es ist kon­tra­pro­duk­tiv, puber­tär und kos­tet Zeit und Ener­gien, die […] weiterlesen

    /

    3

    Kommentare

  • Vorratsdatenspeicherung umgehen

    Vorratsdatenspeicherung umgehen

    Dank unse­rer über­flei­ßi­gen aber tech­nisch lei­der völ­lig unbe­leck­ten Volks­ver­tre­ter wer­den zukünf­tig alle Ver­bin­dungs­da­ten für Tele­fon, Han­dy und Inter­net für 6 Mona­te gespei­chert. Dabei lässt sich für jeden, der wirk­lich unbe­ob­ach­tet sein will, die­se Daten­samm­lung leicht umge­hen. Der Arbeits­kreis Vor­rats­da­ten­spei­che­rung sam­melt gera­de die ver­schie­de­nen Mög­lich­kei­ten. Vie­le davon nutzt ein durch­schnitt­li­cher Sur­fer ohne es zu wis­sen schon jetzt. weiterlesen

    /

    0

    Kommentare