Steffen Voß - Technologie & Gesellschaft

re:publica 19 : „Make Big‐​Tech better? Make it smaller!”

Cory Doctorow auf der re:publica 19 | Foto: Jan Michalko/re:publica / CC-BY-SA

Es ist das doppelte Paradoxon von Regulierung: 1. Diejenigen, die man mit den neuen Regeln an die Leine legen will, sind die einzigen, die sie umsetzen können. 2. Das macht sie dann noch überlegener. Cory Doctorow hat deswegen auf der re:publica einen Ansatz vorgeschlagen, der das Problem bei der Wurzel packt.

Von Steffen Voß / / Kein Kommentar

#Artikel13 : 10 Gedanken zur Diskussion über das Europäische Urheberrecht

Demo gegen Artikel 13
Foto: Dennis Deutschkämer - piratenpartei.de, CC-BY 4.0, Link

Irgendwie habe ich mich in die Situation gebracht, dass ich auf dem WebMontag etwas zu Artikel 13 und der Europäischen Urheberrechtsreform erzählen soll. Auch nach einiger Beschäftigung damit, ist das gar nicht so leicht. 10 Gedanken dazu.

Von Steffen Voß / / 1 Kommentar

Netzpolitik : Nahles greift nach Konzerndaten

Andrea Nahles spricht auf dem SPD-Parteitag in Wiesbaden
Andrea Nahles | Foto: Steffen Voß / CC-BY-SA

„Gebt die Daten frei”, forderte die SPD‐​Vorsitzende Andrea Nahles im August letzten Jahres im Willy‐​Brandt‐​Haus in Berlin. Im Feburar 2019 folgte ein Diskussionspapier und eine Fachkonferenz zu dem Thema. Die SPD will damit die Marktmacht der Konzerne beschränken und die Gesellschaft am Reichtum der Daten teilhaben lassen.

Von Steffen Voß / / Kein Kommentar

#Artikel13 : Ist die Empörung noch angebracht?

Silhouette einer Person, die auf einen nebligen See schaut
Denken am See | Foto: pixabay

„Dieses Gesetz wird das Internet, wie wir es kennen, grundlegend verändern – wenn es denn in der finalen Abstimmung angenommen wird,” schreibt Julia Reda, EU‐​Abgeordnete der Piratenpartei. Ihr Blog ist eine der wenigen Quellen, in denen man überhaupt grundlegende Infos zu dem Thema findet. Aber wie die meisten anderen Quellen liefert sie die Interpretation gleich mit. Ich finde es unglaublich schwierig, mir zu diesem Thema eine Meinung zu bilden.

Von Steffen Voß / / 136 Kommentare

Konrad Lischka : Wie überlebt das freie Internet?

Seifenblasen
Wie haltbar sind Blasen? | Foto: Rob - CC BY-SA 2.0

„13 Thesen über das offene Internet, seine Gegner und uns,” lautet der Titel der Kurzfassung von Konrad Lischkas Büchlein „Das Netz verschwindet”. Auf 28 Seiten fasst der Journalist und Referent für Digitale Gesellschaft in der Staatskanzlei von Nordrhein‐​Westfalen zusammen, warum das Internet immer kommerzieller wird und was wir dagegen tun können – wenn wir es wollen.

Von Steffen Voß / / 5 Kommentare

Bitte nachmachen : Stadtarchiv stellt 15000 Fotos unter freier Lizenz online

Kiel: Kleiner Kuhberg um 1940
Kleiner Kuhberg um 1940 | Foto: Stadtarchiv Kiel / CC BY-SA 3.0 DE

Das Kieler Stadtarchiv hat eine neue Online‐​Fotodatenbank gestartet, in der 15000 gemeinfreie oder frei lizenzierte historische Foto von Kiel zu finden sind. Das Bundesarchiv hat vor ein paar Jahren einmal der Wikipedia Fotos zur Verfügung gestellt. Aber soweit ich weiß, machen das noch nicht allzu viele Archive – dabei ist das die einzige Chance für die Öffentlichkeit, an den Bilderschatz des 20. Jahrhunderts zu kommen.

Von Steffen Voß / / 6 Kommentare

VW-Skandal : EFF stößt die Tür einen Spalt weit auf

Foto: James Diggans - CC BY 2.0

Die Software von Autos zu analysieren und zu verändern ist in den USA legal. Das hat die Urheberrechtsbehörde der USA auf Anfrage der Electronic Frontier Foundation (EFF) bestätigt. „Der Zugriffsschutz soll nur unberechtigte Kopien verhindern – Es soll den Herstellern nicht helfen, Fehlverhalten zu verbergen”, erklärt Kit Walsh von der EFF. In der Europäischen Union wird zurzeit um eine ähnliche Regelung gerungen.

Von Steffen Voß / / Kein Kommentar

Urheberrecht : Schlummernde Bilderschätze

Alte Fotos, Quelle unbekannt.
Alte Fotos, Quelle unbekannt.

Ältere Herren mit streng zurückgekämmten Haaren und klobigen Brillen. Über allem hängt der Dunst von Zigaretten. Bier steht auf den Tischen – ich blättere durch alte Schwarz/​Weiß‐​Fotos. Es sind Fotos, die mir ein Bekannter geschenkt hat.

Von / / 1 Kommentar

Freie Lizenzen : Warum ich um CC‐​NC einen großen Bogen mache

Geldschein, Nahaufnahme
Paper money, extreme macro / undefined

Es geschieht einmal mehr, dass das Landgericht Köln eine Entscheidung getroffen hat, die durchs Internet geht: Das Deutschlandradio, das einen öffentlich‐​rechtlichen und keinen Auftrag zum Profit hat, wurde als „kommerziell” eingestuft. Dabei ging es um die Frage, ob der Sender Bilder unter der „Non-Commercial”-Lizenz der Creative Commons nutzen kann. Ich bin neulich schon einmal nach der NC‐​Lizenz gefragt worden – diese Entscheidung aber zeigt mir noch einmal, warum ich einen großen Bogen um diese Lizenz mache.

Von Steffen Voß / / 19 Kommentare

DON'T PANIC : Abmahnung wegen eines Vorschaubilds bei Facebook

Eigener Screenshot: Public Domain
Eigener Screenshot: Public Domain

Die Aufregung bei Facebook ist groß: Es hat eine Abmahnung wegen eines Vorschaubildes bei Facebook gegeben. EINE. Es hat EINE Abmahnung gegeben. Rechtsanwältin Nina Diercks von der Kanzlei Dirks&Diercks gibt deswegen in ihrem Artikel zu dem Thema den pragmatischen Rat: “Die wirtschaftlichen Vorteile überwiegen das Risiko”. Zwar seinen die Forderungen vermutlich zu hoch, aber berechtigt. Sie halte es aber nicht für sinnvoll, nun ganz auf Vorschaubilder zu verzichten.

Von Steffen Voß / / 4 Kommentare