Schlagwort: TED

  • Inspirierende Menschen beginnen mit dem „Warum?“

    Inspirierende Menschen beginnen mit dem „Warum?“

    Wenn das „War­um“ klar ist, fal­len „Wie“ und „Was“ leicht. Für Orga­ni­sa­tio­nen ist das „War­um“ extrem wich­tig, denn das „War­um“ inspi­riert Mit­ar­bei­ter- und Kund­schaft. Dar­über hat Simon Sinek sein Buch „Start with Why“ geschrie­ben.

    Von

    /

    /

    0

    Kommentare

  • Ein kleines bisschen die Welt verändern

    Ein kleines bisschen die Welt verändern

    „Sind zwei Minu­ten genug, um die Welt zu ver­än­dern,“ frag­te Mar­tin Dorey, Autor und Sur­fer, am Mitt­woch, den 2. Dezem­ber 2015 beim ers­ten TEDx­Kiel­Uni­ver­si­ty im Kul­tur­fo­rum. Unter dem Hash­tag #2minutesbeachclean sam­melt er seit 2014 Müll am Strand. Immer zwei Minu­ten vor dem Sur­fen und zwei Minu­ten danach – inzwi­schen machen hun­der­te Men­schen welt­weit mit. Die […]

    Von

    /

    /

    2

    Kommentare

  • Das FBI macht sich seine Terroristen selbst

    Das FBI macht sich seine Terroristen selbst

    Das FBI sucht sich einen psy­chisch Kran­ken, stat­tet ihn mit allem aus, was ihn zum Ter­ro­ris­ten macht, um sie dann film­reif zu ver­haf­ten. Das hat die US-Ame­ri­ka­ni­sche Bun­des­po­li­zei nicht nur ein­mal gemacht. Der Jour­na­lis­ten Tre­vor Aaron­son von The Inter­cept berich­tet in sei­nem TED-Vor­trag von einem Sys­tem, das bis­her mehr als 150 Men­schen in den USA […]

    Von

    /

    /

    0

    Kommentare

  • Schwerpunkt City 2.0 beim TEDxHamburg

    Schwerpunkt City 2.0 beim TEDxHamburg

    Tech­no­lo­gy, Enter­tain­ment, Design: Die TED-Kon­fe­ren­zen ver­sam­meln bereits seit 1990 die klügs­ten Köp­fe mit den inter­es­san­tes­ten Ideen. Seit eini­gen Jah­ren wer­den die Vor­trä­ge auch per Video ver­brei­tet und inspi­rie­ren Men­schen in aller Welt. Am 4. Juni fand mit TEDx­Ham­burg eine der regio­na­len und unab­hän­gi­gen TED-Ver­an­stal­tun­gen statt und dank des Tipps von Swen und mei­nes dar­auf­hin bei […]

    Von

    /

    /

    1

    Kommentare

  • Der übliche Irrtum

    Der übliche Irrtum

    „Um eine Revo­lu­ti­on zu machen, braucht man Schlä­ger und Kano­nen – kei­ne Idea­lis­ten, die auf Face­book pos­ten,“ bes­ser­wuss­te der Kriegs­re­por­ter Peter Scholl-Latour neu­lich in Anne Wills Fern­seh­show. Das ist der übli­che Irr­tum inter­net­fer­ner Men­schen, die mei­nen, dass man ent­we­der alles oder gar nichts mit dem Inter­net machen muss – und dann lie­ber gar nichts. Doch […]

    Von

    /

    /

    2

    Kommentare

  • Haben Sie mal ne Bohrmaschine?

    Haben Sie mal ne Bohrmaschine?

    „Nur 12–15 Minu­ten läuft eine durch­schnitt­li­che Bohr­ma­schi­ne wäh­rend ihrer gesam­ten Lebens­dau­er“, erklärt Rachel Bots­man beim TEDx­Syd­ney und stellt die berech­tig­te Fra­gen, war­um man eine eige­ne Bohr­ma­schi­ne braucht, wenn man eigent­lich nur Löcher will. Ihre Lösung nennt sie „Col­la­bo­ra­ti­ve Con­sump­ti­on“ – Zu Deutsch in etwa „gemein­schaft­li­che Nut­zung“. Mit die­sem The­ma hat­te sich auch Chris­tof Ort­mann beim […]

    Von

    /

    /

    5

    Kommentare

  • Kritzeln hilft!

    Kritzeln hilft!

    Manch­mal gibt es im Leben son­der­ba­re Häu­fun­gen. Ein The­ma, über dass ich noch nie etwas gehört habe, scheint plötz­lich en vogue zu wer­den und läuft mir dann über­all über den Weg. Zur Zeit ist es das The­ma „Krit­zeln“ – das bei­läu­fi­ge Zeich­nen ohne eige­ne Bedeu­tung. Und das mir, der ich doch schon gan­ze Ter­min­ka­len­der voll­ge­krit­zelt […]

    Von

    /

    /

    2

    Kommentare

  • TEDx nach Kiel holen!

    TEDx nach Kiel holen!

    „Ide­as Worth Spre­a­ding“ – „Ideen, die ver­brei­tet wer­den soll­ten,“ ist seit 1984 das Mot­to der TED Talks. Neben den exklu­si­ven Events, die ein­mal im Jahr in Long Beach und Palm Springs orga­ni­siert wer­den, gibt es jetzt die Tup­per­ware-Par­ty-Ver­si­on davon: Unter dem Namen TEDx kann jeder sei­ne Ver­an­stal­tung im TED-Geist orga­ni­sie­ren. Ich fänd es sehr reiz­voll, […]

    Von

    /

    /

    23

    Kommentare