Schlagwort: shz

  • Kennt ihr schon „Fernsehen“?

    Kennt ihr schon „Fernsehen“?

    Seit Anfang Febru­ar habe ich kein Inter­net mehr. Zumin­dest nicht in der Woh­nung. War­um das so ist, weiß nie­mand so genau. Mein Inter­net-Pro­vi­der hat mich freund­li­cher­wei­se aus mei­nem Ver­trag ent­las­sen. Er konn­te für mei­ne Adres­se kei­nen Anschluss bei der Tele­kom bestel­len. Das mag dar­an lie­gen, dass das hier ein Neu­bau und die Lei­tung nagel­neu ist. […]

    Von

    /

    /

    0

    Kommentare

  • „Wir müssen reden!“

    „Wir müssen reden!“

    „Wir müs­sen reden!“ So begin­nen in der Regel eher unan­ge­neh­me Bezie­hungs­ge­sprä­che. Wäh­rend sol­cher Gesprä­che aber kann es echt hart wer­den: Vor­wür­fe und Unter­stel­lun­gen. Erst lang­sam wer­den Miss­ver­ständ­nis­se deut­lich und man nähert sich wie­der an. Man klärt die Fak­ten und die Gefüh­le. Im Ide­al­fall ist es am Ende bes­ser als vorher.

    Von

    /

    /

    0

    Kommentare

  • Ungewollte Provider-Safari

    Ungewollte Provider-Safari

    Inter­net­an­bie­ter fusio­nie­ren oder wer­den ver­kauft. Immer wie­der. Wo blei­ben eigent­lich die Kunden? 

    Von

    /

    /

    2

    Kommentare

  • Spamfilter für Terroristen

    Spamfilter für Terroristen

    Anhand bestimm­ter Merk­ma­le wer­den Wer­be­mails iden­ti­fi­ziert – und Ter­ro­ris­ten. Doch die Pro­gram­me lie­gen zu oft daneben.

    Von

    /

    /

    0

    Kommentare

  • Auch das finnische Experiment überzeugt mich nicht

    Auch das finnische Experiment überzeugt mich nicht

    Finn­land pro­biert das bedin­gungs­lo­se Grund­ein­kom­men aus. Die Anhän­ger freu­en sich. 560€ sol­len 2000 zufäl­lig aus­ge­wähl­te Arbeits­lo­se bekom­men, die sie auch wei­ter­hin bekom­men, wenn sie dazu ver­die­nen. Mich über­zeugt das nicht.

    Von

    /

    /

    1

    Kommentare

  • Zuhause ist, wo Du kein WLAN brauchst

    Zuhause ist, wo Du kein WLAN brauchst

    War­mes Licht dringt aus dem Stall­tor. Mehr kann ich in der stock-dunk­len Land­schaft nicht erken­nen, die vor mei­nem Bahn­fens­ter vor­bei huscht. Passt ja zu Weih­nach­ten irgend­wie. Ich ver­su­che mei­nen bibli­schen Ver­gleich in einen Tweet zu fas­sen, um der Welt die­se gute Bot­schaft zu ver­kün­den. Die Welt ist aber nicht erreich­bar. Seit der ers­ten Gene­ra­ti­on Mobil­funk […]

    Von

    /

    /

    0

    Kommentare

  • Gute Digitalisierung? Böse Digitalisierung?

    Gute Digitalisierung? Böse Digitalisierung?

    Manch­mal nerv ich mich selbst mit mei­nen Kolum­nen bei shz.de: Stän­dig habe ich etwas zu meckern oder zu mah­nen. Sel­ten fin­de ich etwas zum Loben. Dabei bin ich doch eigent­lich Fan des Digi­ta­len. Eigent­lich will ich doch die tol­len Mög­lich­kei­ten preisen!

    Von

    /

    /

    0

    Kommentare

  • Im Internet steht ALLES!

    Im Internet steht ALLES!

    „Im Inter­net steht alles!“ Begeis­tert erzählt mir der 13-jäh­ri­ge Sohn von Bekann­ten, wie er erst kürz­lich die Ant­wor­ten für sei­ne Haus­auf­ga­ben im Inter­net fand. Ein­fach so. So wie er „alles“ betont, meint er wirk­lich ALLES. Ich nicke zustim­mend und den­ke: „Wenn Du die Kom­mu­nal­wahl-Ergeb­nis­se für Schles­wig-Hol­stein von 1948 bis 1955 fin­dest, sagst Du bescheid, ja?“ […]

    Von

    /

    /

    2

    Kommentare

  • shz.de fordert Klarnamen bei Kommentaren

    shz.de fordert Klarnamen bei Kommentaren

    Kom­men­tar­spal­ten sind ein schwie­ri­ges Ding: Unter bun­tes­ten Pseud­ony­men toben sich dort Leu­te aus, deren Mei­nun­gen hof­fent­lich in der Regel nicht mehr­heits­fä­hig und deren Aus­drucks­wei­se nicht gesell­schafts­fä­hig sind. Mil­de­re Geis­ter machen dadurch einen Bogen um die­se Form der Leser­be­tei­li­gung. shz.de möch­te das ändern und hat Anfang des Monats ein neu­es Kom­men­tar­sys­tem ein­ge­führt, um eine „fai­re, höf­li­che […]

    Von

    /

    /

    0

    Kommentare