Steffen Voß - Technologie & Gesellschaft

D64 Superklausur 2021 : Der Verein wächst und professionalisiert sich

D64 Vorstand: Henning Tillmann, Marina Weisband, Ralf Jäger (v.l.n.r.)

Vor 10 Jahren wurde D64 – Zentrum für digitalen Fortschritt als Mitmach-​Think-​Tank gegründet. Heute hat der Verein 700 Mitglieder und so viel zu tun, dass er vermehrt auf hauptamtliche Unterstützung setzt. Gleichzeitig lebt D64 von den vielen klugen Köpfen, die hier mitdenken wollen. Am letzten Wochenende trafen sich 70 von ihnen in Walsrode zur „Superklausur“.

Von Steffen Voß / / 1 Kommentar

BigBrotherAwards 2019 : Ein Weckruf für die Medienbranche

Tracker bei Zeit Online

Der Big-​Brother-​Award für ZEIT Online ist ein Weckruf für die gesamte Branche: Die Daten der Leserschaft an US-​Konzerne und dutzende Unternehmen weiterzureichen, kann nicht das Geschäftsmodell seriöser Medien sein.

Von Steffen Voß / / 1 Kommentar

Datenschutz : Tracking-​Wahnsinn bei Spiegel-Online

Couleur / Pixabay

„Wir behandeln Ihre Daten vertraulich und geben sie nicht weiter,“ schreibt SPIEGEL ONLINE in seiner Datenschutz-​Erklärung, „außer an eng gebundene Dienstleister, die in unserem Auftrag zum Beispiel Abonnements, Zahlungsdienstleistungen, Services, Videoauslieferung oder Anzeigengeschäfte abwickeln.“ Und das sind ganz schön viele Dienstleister. Netz-​Aktivist und D64-​Vorstand Henning Tillmann hat sich das mal angeschaut.

Von Steffen Voß / / 5 Kommentare

Weihnachten : Zuhause ist, wo Du kein WLAN brauchst

Foto: Horst Horstinger - CC BY-SA 2.0

Warmes Licht dringt aus dem Stalltor. Mehr kann ich in der stock-​dunklen Landschaft nicht erkennen, die vor meinem Bahnfenster vorbei huscht. Passt ja zu Weihnachten irgendwie. Ich versuche meinen biblischen Vergleich in einen Tweet zu fassen, um der Welt diese gute Botschaft zu verkünden. Die Welt ist aber nicht erreichbar. Seit der ersten Generation Mobilfunk hat sich in diesem Teil von Schleswig-​Holstein niemand die Mühe gemacht, neue Antennen zu montieren.

Von Steffen Voß / / Kein Kommentar

Netzpolitik : Netzneutralität ist dann jetzt auch weg

Foto: Kristina Alexanderson - CC BY 2.0

„Vor 5 Jahren bei #Zensursula, #VDS, #JMStV dachte ich, Spitzenpolitiker würden in 5 Jahren das Internet verstehen. … Keine Veränderung“, schrieb Henning Tillmann vorhin auf Twitter. Und so etwas Ähnliches hatte ich auch gedacht. „Drei Schritte voran und zwei wieder zurück“, würde ich sagen, wenn ich mich daran erinnern würde, welche drei Schritte wir voran gemacht haben.

Von Steffen Voß / / 2 Kommentare