eSport Archives — Steffen Voß

GeForce GTX AllStar Tournament
GeForce GTX AllStar Tournament | Foto: Alper Çuğun - CC BY 2.0

„Sportverbände und Politik in Deutschland kön­nen den Einfluss von E-Sport nicht län­ger igno­rie­ren,“ hat der SPD Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil heu­te in ei­nem Gastbeitrag bei ZEIT Online ge­for­dert. In die­sem Satz ste­cken so vie­le Fakten, die vor 10 Jahren no­ch un­denk­bar wa­ren und heu­te gar nicht mehr so weit her­ge­holt klin­gen. mehr…

Screenshot aus Brothers: A Tale of Two Sons
Naia und Naiee treffen einen Troll| Screenshot brothersthegame.com

Die Brüder Naia und Naiee ha­ben be­reits ih­re Mutter ver­lo­ren. Nun ist ihr Vater ster­bens­krank und nur das Wasser vom Baum des Lebens kann ihn ret­ten. Also ma­chen si­ch die bei­den auf die Reise durch ei­ne Welt voll Wunder, in­spi­riert von nor­di­schen Mythen. Brothers: A Tale of Two Sons ist ei­ne be­we­gen­de Abenteuerreise und das er­s­te Spiel, das ich per Limelight auf der Ouya durch­ge­spielt ha­be. Grund und Gelegenheit für ei­ne Empfehlung. mehr…

UPlay Login
UPlay Login | Screenshot

Plötzlich mus­s­te man si­ch „Steam“ in­stal­lie­ren, um ei­gent­li­ch nur den Half-Life-Mod „Counterstrike“ spie­len zu kön­nen. Was das soll­te war nicht ganz klar. Heute, ca. 10 Jahre spä­ter, ist klar, was das soll: Steam ist gleich­zei­tig die größ­te Community von Gamern und der größ­te Online-Laden für Computerspiele. Die Spielehersteller nervt na­tür­li­ch, dass sie durch Steam nicht so an die Kunden her­an­kom­men, wie es dank des Internets mög­li­ch wä­re. Inzwischen ha­ben ei­ni­ge ei­ge­ne „Communities“ ge­star­tet. Und da­mit be­ginnt der ner­vi­ge Hindernislauf für Kunden. mehr…

Engagement! | Foto: mischkaarndti, photocase.com
Engagement! |Foto: mischkaarndti, photocase.com

Viele klas­si­sche Vereine be­kla­gen Mitgliederschwund und Nachwuchssorgen – eh­ren­amt­li­ches Engagement ist aber ei­ne wich­ti­ge Säule un­se­rer Gesellschaft. Trotzdem gibt es kei­nen Grund zur Panik: Das Engagement ver­la­gert si­ch ins Internet. mehr…

eS­port, elek­tro­ni­scher Sport al­so, fin­det im­mer dann statt, wenn min­des­tens 2 Menschen ge­gen­ein­an­der ein Computerspiel spie­len. Das kann man dann im Internet ma­chen oder man geht zu Grossveranstaltungen mit meh­re­ren 100 Spielern. Doch nicht nur Chorsingen macht Freu(n)de und Sport im Verein am meis­ten Spass – auch die eS­port­ler tun si­ch in Mannschaften zu­sam­men. Die Teams nennt man dann „Clans“ – Entsprechend mar­tia­li­sch auch der Name für die Matches: „ClanWar“ mehr…