Schlagwort: Steve Jobs

  • Inspirierende Menschen beginnen mit dem „Warum?“

    Inspirierende Menschen beginnen mit dem „Warum?“

    Wenn das „War­um“ klar ist, fal­len „Wie“ und „Was“ leicht. Für Orga­ni­sa­tio­nen ist das „War­um“ extrem wich­tig, denn das „War­um“ inspi­riert Mit­ar­bei­ter- und Kund­schaft. Dar­über hat Simon Sinek sein Buch „Start with Why“ geschrie­ben.

    Von

    /

    /

    0

    Kommentare

  • „Das iPhone – es hat ALLES VERÄNDERT!“

    „Das iPhone – es hat ALLES VERÄNDERT!“

    „Jeder Ver­le­ger der Welt soll­te sich ein­mal am Tag hin­set­zen, um zu beten und Ste­ve Jobs dafür zu dan­ken, dass er die Ver­lags­bran­che ret­tet“, sag­te Spin­g­er-Chef Mathi­as Döpf­ner in einem Inter­view mit dem US-Fern­se­hen im Jahr 2010. „The iPad – it chan­ged ever­y­thing“, heißt es immer wie­der in Jarett Kobeks Roman „I Hate the Inter­net“. Wenn Mathi­as Döpf­ner […]

    Von

    /

    /

    0

    Kommentare

  • Heute: Freiheit von Pornografie

    Heute: Freiheit von Pornografie

    In leicht ange­trun­ke­ner Lau­ne hat­te sich Gaw­ker-Blog­ger Ryan Tate dar­an gemacht, sich per Mail bei Ste­ve Jobs zu beschwe­ren: Im aktu­el­len iPad-Wer­be­spot bezeich­net Apple selbst das Gerät als „Revo­lu­ti­on“ – Revo­lu­tio­nen hät­te aber immer mit Frei­heit zu tun, beklag­te sich Tate und fand sich prompt in einer Dis­kus­si­on über Frei­heit mit His Job­ness per­sön­lich wieder.

    Von

    /

    /

    2

    Kommentare

  • Will haben!!

    Will haben!!

    Eigent­lich war es klar: Jedes halb­wegs aktu­el­le Mobil­te­le­fon kann Musik abspie­len und Fir­men wie Jam­ba ver­die­nen sich eine gol­de­ne Nase mit her­un­ter­ge­la­de­ner Musik. Da war es nur eine Fra­ge der Zeit, bis Apple den iPod so aus­stat­tet, dass er auch mobil auf den iTu­nes Store zugrei­fen kann. Und wenn man schon kom­mu­ni­ziert, kann man auch […]

    Von

    /

    /

    0

    Kommentare