Sigmar Gabriel Archives — Steffen Voß

Armin Laschet
Armin Laschet (CDU) hat fast immer Recht | Foto: Metropolico.org - CC BY-SA 2.0

Bis zu ei­nem Viertel fal­scher Aussagen bei ein­zel­nen Politikern ha­ben Studierende der Kölner Journalistenschule in ei­ner Analyse von Talkshow-Auftritten ge­fun­den. Sie ha­ben si­ch von sie­ben Politikern bei vier Talkshows 700 do­ku­men­tier­te Aussagen nä­her an­ge­schaut. Beim CDU-Politiker Armin Laschet ha­ben sie nur 6,5 % fal­scher Aussagen fest­stel­len kön­nen – bei AfD-Frontfrau Frauke Petry gan­ze 26,3 %. Das be­stä­tigt die Klischees – ganz so ein­fach ist das aber nicht. mehr…

Willy-Brandt-Statue im Willy-Brandt-Haus, Berlin
"Im Zweifel für die Freiheit!" - Im Willy-Brandt-Haus | Foto: blu-news.org - CC BY-SA 2.0

Sommer 2012. Gut 200 Genossinnen und Genossen der Kieler SPD tra­fen si­ch im „Mega Saray“ auf dem Kieler Ostufer, um zu er­fah­ren, wer die Vier sind, die si­ch im Namen der ih­rer SPD um das Oberbürgermeisteramt be­wer­ben woll­ten. Ich war auch da. Mit ei­nem Klemmbrett in der Hand sam­mel­te ich Unterschriften für das SPD-Mitgliederbegehren ge­gen die Vorratsdatenspeicherung. mehr…

Galata Brücke
Dresden oder Istanbul? | Foto: G.OZCAN - CC BY-SA 2.0

Jede Woche de­mons­trie­ren mehr Menschen in Dresden – als „Patriotische Europäer ge­gen die Islamisierung des Abendlandes“ (PEGIDA). Dabei spre­chen die Fakten ei­gent­li­ch da­ge­gen, dass Sachsen von ei­nem ra­di­ka­len Islamismus un­ter­wan­dert wird. Nur 0,4% der Sachsen sind über­haupt Moslem. Ca. 100 sol­len Salafisten – al­so ra­di­ka­le Moslems sein. Aber es geht nicht um Fakten. Fremdenhass re­sul­tiert aus Fremdenangst. Und Fremdenangst kann man nur vor Menschen ha­ben, mit de­nen man we­nig zu tun hat. mehr…

Freies WLAN in der Türkei
Freies WLAN in der Türkei | Foto: Jerome Bon / CC-BY-2.0

Es gab ein­mal ei­ne SPD-Initiative für freie WLANs. Das war 2012. Mit der CDU lässt si­ch das heu­te of­fen­bar nicht durch­set­zen. Aber auch SPD-Chef und Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel frem­delt mit die­ser Freiheit für Internetzugänge. Warum ei­gent­li­ch? mehr…