Schlagwort: re:publica

  • re:publica13

    Gedämpfte Euphorie in toller Atmosphäre

    Gedämpfte Euphorie in toller Atmosphäre

    Für drei Tag war Ber­lin mal wie­der der Nabel der Inter­net­welt: Vom 6.–8. Mai fand im Sta­ti­on die re:publica statt – Die größ­te Blog­ger-Kon­fe­renz dies­seits des Atlan­tiks. 5000 Kon­fe­renz­gäs­te dis­ku­tier­ten in eine Viel­zahl Vor­trä­gen, Dis­kus­si­ons­run­den und Work­shops über die Zukunft des Net­zes. Nach einer Rei­he netz­po­li­ti­scher Rück­schlä­ge in den letz­ten Mona­ten war die Stim­mung inhalt­lich […] weiterlesen

    /

    1

    Kommentare

  • Debatte

    Renaissance des Bloggens statt Facebook und Google+

    Renaissance des Bloggens statt Facebook und Google+

    Sascha Lobo woll­te das Jahr 2012 zum Jahr der Blogs machen. John­ny Haeus­ler möch­te es in die­sem Jahr noch ein­mal ver­su­chen. Ihnen liegt am Her­zen, dass das Inter­net nicht zu einer Hand voll geschlos­se­ner Platt­for­men wird und die Men­schen nur noch mit ihren ohne­hin schon vor­han­de­nen Freun­den auf Face­book dis­ku­tie­ren. Das Inter­net bie­tet doch gera­de […] weiterlesen

    /

    8

    Kommentare

  • Web 2.0

    7. WebMontag in Kiel

    Der 7. Web­Mon­tag in Kiel brach­te eine klei­ne Über­ra­schung: Bis Ende letz­ter Woche stan­den nur eine Hand voll Teil­neh­mer im Wiki und als Vor­trag war nur Hei­ko Fuhr­manns SIFR-The­ma ein­ge­tra­gen. Heu­te saßen dann aber doch 17 Web-Inter­es­sier­te im Kon­fe­renz­raum der Werft­bahn­stra­ße 8 und eini­ge davon hat­ten sogar inter­es­san­te Bei­trä­ge dabei. weiterlesen

    /

    2

    Kommentare