Steffen Voß - Technologie & Gesellschaft

Verkehr : 3 Stunden meines Lebens kostet mich diese Ampel. Jedes Jahr. Weil Autos.

Bedarfsampel auf rot.
Eigenes Foto - ich hatte ja genug Zeit, ein Foto zu machen.

Am Wochenende geh ich regelmäßig zum Bäcker. Dazu muss ich an dieser Stelle über die Prinz-​Heinrich-​Straße – eine vierspurige Rennbahn, die mit ihrer leichten Kurve den Autofahrern extra Spaß macht, zu beschleunigen. Man kann da irgendwo rüber rennen, oder man benutzt die Ampel.

Von Steffen Voß / / 4 Kommentare

Pandemie : Bitte installiere die Corona-Warn-App!

Zwei junge Frauen mit Mund-Nasen-Schutz schauen gemeinsam auf ein Smartphone
Foto: Tim Douglas/Pexels

40 Millionen mal wurde die Corona-​Warn-​App heruntergeladen und alleine gestern haben fast 23.000 positiv getestete Menschen darüber alle gewarnt, mit denen sie in den letzten Tagen in Kontakt waren. Es lohnt sich, da mitzumachen.

Von Steffen Voß / / 4 Kommentare

copy&paste : Das Gewicht der Zwischenablage

Foto: Vojtech Okenka/Pexels

Kennst Du das? Du drückst STRG‑C und wenn Du dann etwas in der Zwischenablage hast, dass es sich fast körperlich so anfühlt, als wäre da etwas. Und das Gefühl geht erst weg, wenn Du das Kopierte irgendwo eingefügt hast?

Von Steffen Voß / / Kein Kommentar

Lesetipp : „Adressat unbekannt“

Eigenes Foto

Dieses Büchlein hat es in sich: Auf nur 96 kleinen Seiten erzählt die Autorin Kressmann Taylor die Freundschaft zweier Männer in der Nazi-​Zeit. Max Eisenstein und Martin Schulse betreiben in San Francisco eine gut gehende Galerie. Max ist deutscher Jude. Martin zieht 1932 zurück nach Deutschland und wird dort langsam zum glühenden Nazi.

Von Steffen Voß / / Kein Kommentar

Corona-Impfung : Was wird da eigentlich gespritzt?

Frau lässt sich impfen
Foto: Gustavo Fring/Pexels

Wenn man sich nicht damit beschäftigt hat, könnte man meine, so ein Impfstoff sei ein wilder chemischer Cocktail. Dabei ist es viel einfacher: Der Impfstoff ist das künstlich hergestellte Molekül, das der Körper selbst herstellen würde, wenn er von Corona genesen wäre.

Von Steffen Voß / / Kein Kommentar

Fake-News : Schweden schlechtreden

Das Buch

Fake News sind ein globales Phänomen. Die Verfasser von Falschnachrichten und Desinformation interessiert nicht, woher ihre Stories kommen oder ob sie stimmen, solange sie zur eigenen Erzählung passen. In „Good Sweden Bad Sweden“ untersucht der Journalist Paul Rapacioli das Thema am Beispiel des progressiven Vorzeigelandes Schweden.

Von Steffen Voß / / Kein Kommentar

Podcast : 14 Jahre in Guantanamo

Soldaten mit Gefangenem in Guantanamo
Soldaten mit Gefangenem in Guantanamo | Foto: Shane T. McCoy/WikiCommons, gemeinfrei

14 Jahre haben die Amerikaner Mohamedou Slahi in Guantanomo eingesperrt und gefoltert. Eine NDR-​Podcastreihe geht seiner Geschichte und der Geschichte der Folterer auf die Spur. 

Von Steffen Voß / / 1 Kommentar

Zurück ins Büro : Wenn die Arbeitszeit an der Haustür beginnt

Autos im Stau
Foto: Aayush Srivastava/Pexels

In der Pandemie haben sich viele Menschen an die Arbeit von zu Hause aus gewöhnt. Sie haben sich den Weg zur Arbeit gespart und dadurch Zeit für sich gewonnen. Kann man ihnen diese Zeit unbezahlt wieder wegnehmen?

Von Steffen Voß / / 4 Kommentare

Gnome Web : Websites als Desktop-​App nutzen

Eigener Screenshot

Kürzlich ist Threema als Desktop-​App erschienen. Das ist aber nur ein kompakter Browser, der Threema-​Web aufruft. Das kann man unter Linux schon lange, wenn man Gnome Web als Browser installiert hat.

Von Steffen Voß / / Kein Kommentar

Freie Software : Wie verändert sich Open-​Source durch Geld?

Random Quelltext
Foto: Markus Spiske/Pexels

Viel Geld soll jetzt in Open-​Source fließen. Europäische Union, eine Reihe Mitgliedsländer, der Bund und neun Länder haben angekündigt, stärker auf Freie Software zu setzen. Was macht das mit den Projekten?

Von Steffen Voß / / 2 Kommentare