Steffen Voß - Web-Fuchs und Blogger Kaffeeringe Logo

Gespräche beim BarCamp Kiel 2012

Anmeldung läuft: BarCamp Kiel steht vor der Tür

Am 22. und 23. August 2014 ist es wie­der soweit: Das Wis­sen­schafts­zen­trum in Kiel ver­wan­delt sich in eine große Denk­fa­brik. Zwei Tag lang tref­fen sich bis zu 300 Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer, um beim Bar­Camp Kiel über aktu­elle Trends im digi­ta­len Leben zu spre­chen. Ob Pro­gram­mie­re­rin oder Desi­gner: Wer da nichts lernt, hat etwas falsch gemacht. mehr…

Julian Assange

Whistleblower + Freigeister: Bei Querdenkern empfindlich

Vor ein paar Tagen ist ein Film über Aaron Swartz erschie­nen. In die­sem Jahr wäre der ame­ri­ka­ni­sche Akti­vist und Hacker 28 Jahre alt gewor­den – hätte er sich nicht vor drei Jah­ren das Leben genom­men. Swartz war eine Art digi­ta­les Wun­der­kind. Pro­gram­mie­ren war für ihn Magie – Nur wenige Men­schen sind in der Lage Com­pu­ter tun zu las­sen, was sie woll­ten. Diese Kraft wollte er für Gutes nut­zen und kämpfte dafür, dass das Wis­sen der Welt frei zugäng­lich sei. Gemein­freie Gerichts­ur­teile oder alte Wis­sen­schafts­ma­ga­zine, deren Urhe­ber­rechts­schutz längst abge­lau­fen war, „befreite“ er aus Bezahl­da­ten­ban­ken – zum gro­ßen Teil legal. mehr…

BND Gebäude in Berlin

Spionage: Ich brauch jetzt mal ne Zeichnung

SPIEGEL ONLINE berich­tet gerade, dass der Ver­fas­sungs­schutz den NSA–Spion beim BND schon ent­deckt hatte. Ich bin ein wenig ver­wirrt und ich glaub, ich muss mir das mal ganz in Ruhe auf­schrei­ben, was da gerade Stand der Dinge ist. mehr…

Symbolbild: Spießbürgertum

verschlandelt: Malt Euch an, damit ich Euch erkennen kann

Eine Menge wird dis­ku­tiert über den „Party-Patriotismus”, seit der mit der WM 2006 auf­tauchte. Die „WM im eige­nen Land” hat zu einem wah­ren Boom in Schwarz-Rot-Gold geführt. In die­sem Jahr habe ich mit die­sem Phä­no­men noch mehr gefrem­delt als in der Ver­gan­gen­heit. Ich kann mit die­sem gan­zen Schwarz-Rot-Gold nix anfan­gen und ich war davon zu Anfang ziem­lich genervt. Ich habe mich dann aber auf Spu­ren­su­che gemacht, Hin­weise gesam­melt und ich komme zurück mit einer Erkennt­nis. mehr…

98% aller Hacker benutzen keine Handschuhe beim Hacken | Bestimmte Rechte vorbehalten von Mr. Cacahuate

Diskussion: Was ist Cyberwar?

Bis­her habe ich mich mit dem Thema noch nicht rich­tig befas­sen müs­sen. „Cyber­war” hat bei mir nur vage Asso­zia­tio­nen aus­ge­löst. Irgend­was mit staat­li­chen Hackern und viel­leicht als Bei­spiel die zer­stör­ten Zen­tri­fu­gen im Iran. Wiki­pe­dia hilft in die­sem Fall nur bedingt. Also begebe ich mich auf die Suche nach dem Cyber­war. Ein Exkur­si­ons­be­richt. mehr…