Steffen Voß - Technologie & Gesellschaft

Lesetipp : Die Menschenwürde gilt auch für Menschen ohne Arbeit

„Niemand ist überflüssig – er kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen”, lautet ein geflügeltes Wort. Die Autorin Anna Mayr sagt, die Aufgabe von Arbeitslosen ist genau das: Die Verkörperung der Bedrohung, damit Menschen schlecht bezahlte, ungesunde Arbeit annehmen. Dabei gilt die Menschenwürde auch für Menschen ohne Arbeit.

Von Steffen Voß / / Kein Kommentar

Buchtipp : Ohne Ideen keine Zukunft

Rutger Bregman - Utopien für Realisten
Rutger Bregman - Utopien für Realisten

„Seid realistisch, fordert das Unmögliche,” sagt der holländische Historiker Rutger Bregman. In „Utopien für Realisten” macht er drei Vorschläge: Die 15-​Stunde-​Woche, offene Grenzen und ein Bedingungsloses Grundeinkommen.

Von Steffen Voß / / Kein Kommentar