Micropayment Archives — Steffen Voß

Share A Meal, Logo
Share A Meal | Logo

Es gibt 20 mal mehr Smartphone-Besitzer als hun­gern­de Kinder auf der Welt und es kos­tet nur 40 Cent pro Tag, um ein Kind zu er­näh­ren. Das Welternährungsprogramm (WFP) der Vereinten Nationen ist an­ge­wie­sen auf Spenden, um zum Beispiel die sy­ri­schen Flüchtlinge im Libanon zu ver­sor­gen. Die Share-The-Meal-App macht das Spenden in der Mittagspause kin­der­leicht. mehr…

Flattr
Flattr

Auf kaffeeringe.de gibt es wie­der ei­nen Button für Flattr. Meinen ei­ge­nen Account ha­be ich be­stimmt 2 Jahre nicht mehr be­nutzt. Nachdem Flattr aber die Funktion ein­ge­führt hat, dass man Tweets „flattrn“ kann, hat mir hin und wie­der je­mand ein paar Cent zu­ge­steckt. Ich will mi­ch jetzt re­van­chie­ren: Ich ha­be mei­ne Account wie­der mit ein we­nig Geld be­füllt und an­ge­fan­gen Leute zu flattrn. mehr…

Foto: photocase.com | kallejipp
Foto: photocase.com | kallejipp

Flattr kom­bi­niert die Ideen der Kulturflaterate und des Micropayment in ei­nem neu­en Dienst. Es soll da­mit mög­li­ch sein, oh­ne Transaktionskosten und Aufwand auch klein­s­te Beträge den Anbieter von Inhalten zu­kom­men zu las­sen. Könnte die­ses System hel­fen, die Paid-Content Frage zu lö­sen? mehr…