Schlagwort: LoRaWAN

  • Große Reichweite für kleine Daten

    Große Reichweite für kleine Daten

    Daten kos­ten­los per Funk über grö­ße­re Distan­zen zu trans­por­tie­ren – das fand ich gleich span­nend. Ganz ein­fach ist der Ein­stieg aber nicht. Des­we­gen habe ich mir mal von Mar­cus Goritz erklä­ren las­sen, wie LoRa­WAN und The Things Net­work funktionieren.

    Von

    /

    /

    3

    Kommentare

  • Bewusste Entscheidungen ermöglichen

    Bewusste Entscheidungen ermöglichen

    Statt die Posi­tio­nen aller Men­schen zu tra­cken, könn­te man den Men­schen lie­ber hel­fen, grö­ße­re Ansamm­lun­gen zu mei­den. Das geht auch bei einem spar­sa­men Umgang mit unse­ren Daten.

    Von

    /

    /

    4

    Kommentare

  • Feinstaubmessung selbstgebastelt

    Feinstaubmessung selbstgebastelt

    Mit Elek­tro­nik für 30 Euro und ein wenig Geduld kann sich jeder einen eige­nen Fein­staub­sen­sor bas­teln. Wie das geht, habe ich mir heu­te im Rah­men der Digi­ta­len Woche Kiel erklä­ren las­sen und den fer­ti­gen Sen­sor gleich mit nach Hau­se neh­men können.

    Von

    /

    /

    0

    Kommentare