SSL Archives — Steffen Voß

Foto: Sean MacEntee - CC BY 2.0
Foto: Sean MacEntee - CC BY 2.0

Seit Anfang Dezember ver­gibt „Let’s Encrypt“ kos­ten­lo­se SSL-Zertifikate, die von Browsern an­er­kannt wer­den. Noch be­fin­det si­ch der Dienst in der Beta-Phase. Bei mei­nem Hoster all-inkl.com kann man schon jetzt be­stel­len, ein­rich­ten und au­to­ma­ti­sch er­neu­ern las­sen. mehr…

Foto: Christian Schnettelker - CC BY 2.0
Foto: Christian Schnettelker - CC BY 2.0

„Alles ver­schlüs­seln, was man ver­schlüs­seln kann,“ lau­tet die Losung spä­tes­tens seit Edward Snowden uns vor Augen ge­führt hat, was die Geheimdienste al­les über­wa­chen. So nach und nach kom­men die ver­schie­de­nen Initiativen da­zu auch in Fahrt. Ein Flaschenhals wa­ren bis­her im­mer die Kosten für Zertifikate. Let’s Encrypt will das än­dern und bie­tet seit Anfang Dezember kos­ten­lo­se SSL-Zertifikate an. Ich ha­be die frei­en Tage ge­nutzt, um mir mein ers­tes ei­ge­nes Zertifikat zu er­stel­len und zu in­stal­lie­ren. mehr…

By: Michael Coghlan - CC BY-SA 2.0
By: Michael Coghlan - CC BY-SA 2.0

Mit der rich­ti­gen Anleitung ist es recht ein­fach, WordPress auf HTTPS um­zu­stel­len – auch bei ei­ner Multisites-Installation. Eine sehr schö­ne Anleitung gibt es bei webongo.de. Ich mus­s­te al­ler­dings für mei­ne Multisites-Installation bei all-inkl.com ein paar Umwege neh­men. mehr…

Vorhängeschloss
Vorhängeschloss | Some rights reserved by oxfordian.world

Ein Programmierfehler mach­te es mög­li­ch: Potentiell konn­te der ge­sam­te ver­schlüs­sel­te Internetverkehr der letz­ten zwei Jahre mit­ge­le­sen wer­den – von je­dem, der die­se Lücke kann­te. Vermutlich wird das nicht nur die NSA ge­we­sen sein. Experten emp­feh­len des­we­gen, die Passwörter zu än­dern. Ich ha­be es aus­pro­biert. Das ist gar nicht so ein­fach.
mehr…

Bleeding Heart!
Blutendes Herz / CC-BY Jon Åslund

Es ist ei­ne Frage der Freiheit: In sei­nem ZEIT-Artikel kri­ti­siert Patrick Beuth, dass Open Source in dem Ruf stün­de im­mer bes­ser zu sein als pro­prie­tä­re Software. Das stimmt und stimmt nicht, denn es gibt gu­te Software und es gibt schlech­te Software. Ob of­fen oder nicht. Wenn da­von ge­spro­chen wird, dass Open Source bes­ser als pro­prie­tä­re Software ist, dann ist da­mit nicht die Qualität des Quelltextes ge­meint, son­dern die Freiheiten, die die Lizenzen ein­räu­men. mehr…

cryptoparty santiago, CC-Lizenz (BY-SA)
cryptoparty santiago, CC-Lizenz (BY-SA)

Wie schüt­ze ich mei­ne Mails? Wie ver­ber­ge ich mein Surfverhalten? Cryptoparties sind so ei­ne Art Selbsthilfegruppe für den ab­hör­si­che­ren Umgang mit dem Internet. In ei­ner Zeit, in der si­ch kein Nutzer un­be­ob­ach­tet von Staaten und Konzernen im Internet auf­hal­ten kann, wird das zur Kunst der Selbstverteidigung. Im Mai fin­det die er­s­te Cryptoparty in Kiel statt. mehr…

ownCloud Logo
ownCloud Logo

Vor ei­ni­gen Tagen ist die Version 5 von own­Cloud er­schie­nen. Mit die­sem Release wird own­Cloud im­mer mehr zum Universaltool: Mit own­Cloud kann ich Dateien on­line spei­chern, Kalender füh­ren, Kontakte ver­wal­ten, Bookmarks spei­chern und vie­les mehr. Das System kann mit meh­re­ren Benutzern um­ge­hen und die kön­nen ih­re Inhalte mit­ein­an­der tei­len. Nachdem mei­ne Installation seit Monaten vor si­ch hin düm­pel­te, ha­be ich in­zwi­schen ei­ni­ge Probleme ge­löst und bin zu­neh­men be­geis­tern. mehr…