Steffen Voß - Technologie & Gesellschaft

Demokratie : Land gegen Stadt

Ein Dorf aus der Vogelperspektive
Foto: Dave Frisch/Pexels

„Es gibt keine konservative Stadt mehr,” analysiert der Politikwissenschaftler Will Wilkinson. Die USA sind nicht mehr in demokratische und republikanische Staaten eingeteilt. Stattdessen gebe es jetzt eine deutliche Spaltung zwischen Stadt und Land. Die zugrunde liegende Entwicklung vollzieht sich schon länger und es zeigen sich Parallelen in Europa.

Von Steffen Voß / / 2 Kommentare