Steffen Voß - Technologie & Gesellschaft

Freies Wissen : Wikimedia macht sich auf den Weg ins Jahr 2030

Eine der Strategiegruppen bei Wikimania 2018 in Kapstadt
Eine der Strategiegruppen bei Wikimania 2018 in Kapstadt | Foto: ولاء - Own work, CC BY-SA 4.0, Link

Nach zwei Jahren Arbeit ist die Wikimedia Bewegung gerade an einem Meilenstein angelangt. Im Mai wurden im Strategie-​Prozess „Wikimedia 2030“ Handlungsempfehlungen vorgelegt, die Weiche für die Zukunft stellen sollen. 

Von Steffen Voß / / Kein Kommentar

Bitte nachmachen : Stadtarchiv stellt 15000 Fotos unter freier Lizenz online

Kiel: Kleiner Kuhberg um 1940
Kleiner Kuhberg um 1940 | Foto: Stadtarchiv Kiel / CC BY-SA 3.0 DE

Das Kieler Stadtarchiv hat eine neue Online-​Fotodatenbank gestartet, in der 15000 gemeinfreie oder frei lizenzierte historische Foto von Kiel zu finden sind. Das Bundesarchiv hat vor ein paar Jahren einmal der Wikipedia Fotos zur Verfügung gestellt. Aber soweit ich weiß, machen das noch nicht allzu viele Archive – dabei ist das die einzige Chance für die Öffentlichkeit, an den Bilderschatz des 20. Jahrhunderts zu kommen.

Von Steffen Voß / / 9 Kommentare

Plugin : Freie Fotos von Flickr als Beitragsbilder in WordPress

Ein Mann guckt sich viele Fotos an
Ein Mann guckt sich viele Fotos an. So wie ich. | Foto: włodi - CC BY-SA 2.0

Manchmal ist es echt schwer ein passendes Bild für einen Artikel zu finden. Dank Flickr ist es sehr einfach, Fotos unter freier Lizenz zu veröffentlichen und viele Benutzer tun das. So ist inzwischen ein riesiges Bilder-​Verzeichnis entstanden. Mit Flickr – Pick a Picture gibt es ein WordPress-​Plugin, dass dabei hilft, Bilder zu finden und korrekt einzubinden.

Von / / 4 Kommentare

Freie Lizenzen : Warum ich um CC-​NC einen großen Bogen mache

Geldschein, Nahaufnahme
Paper money, extreme macro / undefined

Es geschieht einmal mehr, dass das Landgericht Köln eine Entscheidung getroffen hat, die durchs Internet geht: Das Deutschlandradio, das einen öffentlich-​rechtlichen und keinen Auftrag zum Profit hat, wurde als „kommerziell“ eingestuft. Dabei ging es um die Frage, ob der Sender Bilder unter der „Non-Commercial“-Lizenz der Creative Commons nutzen kann. Ich bin neulich schon einmal nach der NC-​Lizenz gefragt worden – diese Entscheidung aber zeigt mir noch einmal, warum ich einen großen Bogen um diese Lizenz mache.

Von Steffen Voß / / 19 Kommentare