Steffen Voß - Technologie & Gesellschaft

Aktien-Markt : Die Mutter aller Short Squeezes

Symbolbild: Irgendwelche Aktienkurse
Foto: Sigmund/Unsplash

Erinnert ihr Euch noch an die Aktion mit den Gamestop-​Aktien Anfang des Jahres? Es gibt eine weitere Runde. Zurzeit bereiten sich Kleinanleger vor allem auf Reddit auf den MOASS vor: Den Mother of all Short Squeezes.

Von Steffen Voß / / Kein Kommentar

Wirtschaft : Wie entsteht Kapital?

Katharina Pistor - Der Code der Kapitals
Katharina Pistor - Der Code der Kapitals

Oft wird nur abstrakt über Begriffe wie „Gut“, „Handel“ oder „Kapital“ gesprochen. Doch wie entsteht zum Beispiel Kapital? Katharina Pistor, Professorin für Rechtsvergleichung an der Columbia Law School, beschäftigt sich damit in „Der Code des Kapitals“. Für sie steht fest: Es ist das Recht, das Kapital entstehen lässt. Vor allem privat geschaffenes Recht.

Von Steffen Voß / / Kein Kommentar

Filmtipp : Vice – Der Zweite Mann

Dick Cheney und George W. Busch in
Dick Cheney und George W. Bush im Oval Office. Foto: Matt Kennedy / Annapurna Pictures, LLC

„Woran glauben wir, Sir“ fragt der junge Dick Cheney (Christian Bale) seinen Mentor Donald Rumsfeld (Steve Carell). „Woran wir glauben?“ Lachend geht Rumsfeld in sein Büro. 

Von Steffen Voß / / Kein Kommentar

Wirtschaft : Müssen Unternehmen wie Diktaturen sein?

Demokratische Gesellschaften sind dadurch gekennzeichnet, dass alle Bereiche des gesellschaftlichen Lebens demokratisch organisiert sind. Eine Ausnahme ist die Wirtschaft. Die funktioniere nach dem Vorbild kommunistischer Regime, meint die US-​Amerikanische Philosophie-​Professorin Elizabeth Anderson.

Von Steffen Voß / / 3 Kommentare

Lesetipp : Wirtschaft sollte blühen, nicht wachsen

Kaate Raworth - Doughnut Economics
Kaate Raworth - Doughnut Economics

Kann Wirtschaft für immer wachsen? „Sie kann, weil sie muss,“ sagt die orthodoxe Wirtschaftswissenschaft. „Sie darf nicht, in einer begrenzten Welt,“ sagt die Wirtschaftswissenschaftlerin Kate Raworth. Sie schlägt eine Wirtschaftsweise vor, die Rücksicht sowohl auf die biologischen Grenzen unseres Planeten nimmt als auch auf die Bedürfnisse der Menschen und damit gibt der Wirtschaft wieder ein Ziel jenseits von Profit.

Von Steffen Voß / / Kein Kommentar

Lesetipp : Wirtschaft im menschlichen Maßstab

Wie wäre es, wenn Unternehmen ab einer bestimmten Größe Anteile an die öffentliche Hand abgeben müssten? Immerhin profitieren sie offensichtlich sehr von der öffentlichen Infrastruktur und sie sind als großer Arbeitgeber ein wichtiger Faktor in der örtlichen Gesellschaft. Das ist eine der Ideen in E. F. SchumacherSmall is Beautiful“ – einem der der einflussreichsten Bücher nach dem Zweiten Weltkrieg.

Von Steffen Voß / / Kein Kommentar

Wirtschaft : Ein Donut zur Rettung der Welt?

Ein bunter Donut
Foto: Lisa Fotios from Pexels

Amsterdam und Kopenhagen haben sich bereits auf den Weg gemacht, den Kapitalismus abzulösen, wie er zurzeit ist.

Von Steffen Voß / / Kein Kommentar

Wirtschaft : Was Dein Geld tut, wenn es für Dich arbeitet

Rana Foroohar - Makers and Takers. How Wall Street destroyed Main Street
Rana Foroohar - Makers and Takers. How Wall Street destroyed Main Street

Irgendetwas läuft ziemlich falsch in der Wirtschaft. Erklären konnte ich mir bisher nicht, was das ist. Rana Foroohars „Makers & Takers“ liefert eine tief gehende Erklärung.

Von Steffen Voß / / 1 Kommentar

Reddit vs. Hedge Fonds : „F*** you, Wall Street!“

Aktienkurse auf einem Monitor
Foto: Lorenzo/Pexels

Auf Reddit tun sich gerade Kleinanleger zusammen, um Hedge Fonds in die Pleite zu schicken.

Von Steffen Voß / / 1 Kommentar

Buchtipp : Was sollte eine Gesellschaft aus Gewinnern und Verlierern zusammenhalten?

Michael Sandel - Vom Ende des Gemeinwohls
Michael Sandel - Vom Ende des Gemeinwohls

Eine Gesellschaft in der zählt, was Du kannst und was Du leistest und nicht wer Deine Eltern sind. Das klang lange Zeit sehr vielversprechend. Jetzt zeigt sich mehr und mehr die Kehrseite der Meritokratie. Der US-​Philosoph Michael Sandel hat ein Buch darüber geschrieben, wie die Leistungsgesellschaft unsere Demokratien zerreißt.

Von Steffen Voß / / 1 Kommentar