Steffen Voß - Technologie & Gesellschaft

Trick-Kiste : Tools für die Arbeit mit Social-Media

Kistchen voller Pinsel und Farben
Foto: cottonbro/Pexels

In den letzten Jahren habe ich mir ein Reihe von Tools zusammengesucht, die sich als äußerst praktisch in der Arbeit mit Twitter, Facebook und Instagram herausgestellt haben. Vielleicht ist auch etwas für Dich dabei.

Von Steffen Voß / / Kein Kommentar

Offener Standard : WebRTC ermöglicht Videotelefonie im Browser

Screenshot: Jitsi Videobridge and WebRTC

Endlich mal wieder eine spannende, offene Technologie! Mit WebRTC ist es möglich, direkt, fast ohne zusätzliche Infrastruktur Videokonferenzen mit mehreren Personen durchzuführen. Der offene Standard, den Google auf der Google I/​O 2013 präsentierte, findet mehr und mehr Anwendung und kann auch als Angriff auf den Microsoft/​Skype-​Deal und als Beispiel für Googles Wettbewerbsstrategie verstanden werden.

Von Steffen Voß / / 2 Kommentare

Boot to Gecko : Mozillas eigenes Mobiltelefon

Mozilla arbeitet seit einiger Zeit an einem eigenen Betriebssystem für Mobiltelefone: „Boot to Gecko“ lautet der sperrige Name des Projekts. Die Software soll auf gängiger Android-​Hardware laufen, über einen schlanken Linux-​Kernel verfügen und eine Oberfläche bekommen, die komplett mit HTML5 und JavaScript auskommt.

Von Steffen Voß / / Kein Kommentar

BITV : „Barrierefrei“ – Was ist das?

jamesosborne_ / Pixabay

Vor einigen Jahren schon habe ich mich mal mit Software-​Ergonomie auseinander gesetzt. Das ist dann aber in den Ansätzen stecken geblieben und ich habe das Thema eigentlich immer nur noch irgendwo im Unterbewußtsein gehabt. Durch ein aktuelles Projekt bin ich aber über den Begriff „barrierefreier Zugang“ gestolpert und habe das alte Thema wieder aufgegriffen. Schon bei der ersten Recherche habe ich festgestellt, dass das eine unglaublich umfangreiche und komplexe Problematik ist. An dieser Stelle wollte ich einfach mal meine Erfahrungen vorstellen. Dabei kann ich hier natürlich nicht zu sehr auf die Praxis eingehen. Dafür gibt es aber ein paar feine Internetseiten, die am Ende des Artikels zu finden sind.

Von Steffen Voß / / Kein Kommentar