Steffen Voß - Technologie & Gesellschaft

Linux : Elegantes ElementaryOS

elementaryOS
elementaryOS | Eigener Screenshot

In letzter Zeit hatte ich zunehmend das Problem, dass mein alter EeePC 1000h zu langsam für Ubuntu wurde. Vielmehr wurde Ubuntu zu klobig für das kleine Netbook. Ich erledige damit keine komplexen Aufgaben. Aber selbst beim schlichten Surfen blockierte schnell der ganze Rechner. Eine schlankere Lösung musste her: ElementaryOS.

Von Steffen Voß / / 18 Kommentare

Betriebssystem : Android auf dem EeePC: The Good, The Bad & The Ugly

Android x86 auf meinen EeePC 1000h
Android x86 auf meinen EeePC 1000h

Android ist nicht nur ein Betriebssystem für Smartphones und Tablets. Eine Gruppe Entwickler pflegt ein Projekt, mit dem sich die Google Software auch auf einem normalen Computer installieren lässt. Das ist ziemlich einfach und es zeigt auch, dass Android ein paar Sachen ziemlich gut macht.

Von Steffen Voß / / 5 Kommentare

Nach Heartbleed : Gar nicht so einfach: „Ändert Eure Passwörter“

Vorhängeschloss
Vorhängeschloss | Some rights reserved by oxfordian.world

Ein Programmierfehler machte es möglich: Potentiell konnte der gesamte verschlüsselte Internetverkehr der letzten zwei Jahre mitgelesen werden – von jedem, der diese Lücke kannte. Vermutlich wird das nicht nur die NSA gewesen sein. Experten empfehlen deswegen, die Passwörter zu ändern. Ich habe es ausprobiert. Das ist gar nicht so einfach.

Von Steffen Voß / / 9 Kommentare

Microsoft beendet XP : Nutzt Du noch das gute, alte Windows XP?

Ubuntu Screenshot
Ubuntu Screenshot

Am 8. April stellt Microsoft den Service für Windows XP ein. Sicherheitslücken werden dann nicht mehr repariert und Computer dadurch angreifbar. Wer heute noch Windows XP nutzt sollte dringend über einen Wechsel nachdenken. 

Von Steffen Voß / / 10 Kommentare

Open Source : Mit OpenElec zum DIY-Smart-TV

Raspberry Pi | Eigenes Foto
Raspberry Pi | Eigenes Foto

So ein moderner Flachbild-​Fernseher ist ein tolles Ding: Nichts anderes als ein Computermonitor – nur größer. Damit sollte man doch eigentlich auch Computersachen machen können, denken sich Kunden wie Hersteller und so sind viele der Geräte heute sogenannte Smart-​TVs, also Fernseher mit Internetfunktionen. Im Prinzip finde ich das eine feine Sache. Ich traue den Herstellern aber nicht. Deswegen habe ich mir mit meinem zweiten Raspberry Pi eine eigene Lösung gebaut.

Von Steffen Voß / / 10 Kommentare

Ubuntu + Android : Unter Ubuntu per MTP auf Android 4.2 Geräte zugreifen

Nexus 4
Nexus 4 | Bestimmte Rechte vorbehalten von drukelly

Seit Android 4.2 scheint es eine besondere Kunst zu sein, die Geräte an den Rechner zu stöpseln, um Musik drauf- oder Bilder herunterzuladen. Unter Ubuntu jedenfalls geht das so nicht. Bisher bin ich immer den Umweg über Airdroid gegangen. Das ist aber nicht besonders komfortabel und eignet sich für andere Anwendungen viel besser. Bei Leo Gaggl bin ich auf eine Lösung gestoßen: Philip Langdales gvfs MTP Backend.

Von Steffen Voß / / 7 Kommentare

Das papierlose Büro : OCR mit Tesseract und Imagemagick

Gescannte Vorlage
Gescannte Vorlage

„Wie bekomme ich die alten Texte in den Rechner?“ Vor dieser Frage stand ich neulich. Den ersten Schritt macht natürlich der Einzugsscanner. Der schmeißt aber PDFs aus. Ich habe dann also einen Stapel PDFs mit Bildern drin. Mit den Texten kann kann dann noch lange nicht arbeiten. Da muss es doch was von Open-​Source geben, habe ich mir gedacht und wurde fündig: Imagemagick wandelt die PDFs in TIFs und Tesseract macht dann Texte draus.

Von Steffen Voß / / 13 Kommentare

DIY : Mit der Schere zur Micro-SIM

Micro-SIM basteln
Micro-SIM basteln | CHIP Online (chip.de)

Neulich ist mein neues Telefon angekommen – nachdem ich mich 2 Jahre über mein Sony Ericsson Xperia Arc fast ausschließlich geärgert habe, musste etwas Neues her: Das Google Nexus 4. Das ist groß genug, günstig, man kann erwarten, dass Google die Software aktuell hält und Ubuntu wird drauf laufen. Das einzige Problem: Das Ding hat nur Platz für eine Micro-​SIM-​Karte. Und die hatte ich nicht. Ich hatte aber eine Schere und die Erinnerung daran, dass ich mal gehört hatte, dass man die Karte einfach zurecht schneiden kann.

Von Steffen Voß / / 1 Kommentar

Linux : Ubuntu-​Phone angekündigt

Ubuntu auf Smartphones
Ubuntu auf Smartphones

Canonical hat heute seine neuesten Pläne präsentiert: Nach Ubuntu auf Android im letzten Jahr, soll jetzt ein eigenes Ubuntu-​Smartphone (und -Tablet) kommen. Die Firma verspricht, eine konvergente Bedienung auf allen Ubuntu-​Geräten – egal ob es sich dabei um einen Desktop-​PC, ein Tablet, ein Smartphone oder Ubuntu-​TV handelt. Dank des Cloud-​Angebots „Ubuntu One“ soll es einfach sein, Inhalte auf allen Geräten verfügbar zu haben. Ob das etwas wird, bleibt abzuwarten. Bisher sind gibt es keinen Hardware-​Partner für die Pläne. Das Bedienkonzept scheint mir aber einen Blick wert.

Von Steffen Voß / / 1 Kommentar