Rechtsradikalismus Archives — Steffen Voß

Foto: woodleywonderworks - CC BY 2.0

Auf Twitter tren­det ge­ra­de das Hashtag #Xing. Der Auslöser da­für ist, dass Mathias Richel öf­fent­lich­keits­wirk­sam sei­nen Account ge­löscht. Sein Grund: Xing’s Herausgeber ist der rech­te Blogger Roland Tichy, des­sen Blog kürz­li­ch „Grün-linke Gutmenschen“ als „psy­cho­pa­tho­lo­gi­sch ge­stört“ hin­ge­stell­te, mit de­nen es si­ch nicht zu dis­ku­tie­ren loh­ne. mehr…

So sehen sie aus: DÜGIDA
So sehen sie aus: DÜGIDA | Foto: Bündnis 90/Die Grünen Nordrhein-Westfalen - CC BY-SA 2.0

Sie be­zeich­nen si­ch selbst als „be­sorg­te Bürger“ und „pa­trio­ti­sche Europäer“, sie scheu­en si­ch aber nicht, or­ga­ni­siert von be­kann­ten Neonazis mit Galgen für de­mo­kra­ti­sche Politiker zu mar­schie­ren. Der Autor Michael Bittner hat si­ch die Bewegung ein­mal vor­ge­nom­men und stellt ei­nen le­sens­wer­ten Vergleich zwi­schen PEGIDA und der NSDAP an. mehr…

Gargouille
Foto: daniel.stark - CC BY 2.0

Abseits der per­sön­li­chen Freundschaftsblase weht ein rau­er Wind – Das durf­te ge­ra­de Til Schweiger er­fah­ren. Der be­lieb­te Schauspieler (Lindenstraße, Manta Manta) hat­te es ge­wagt bei Facebook da­zu auf­zu­ru­fen, für ein Flüchtlingsprojekt zu spen­den. Neben 23.000 Likes hat er da­für ei­ne Menge Kritik ge­ern­tet, die größ­ten­teils of­fen ras­sis­ti­sch war. Johnny Haeusler zeig­te si­ch in sei­ner Wired-Kolumne dar­auf­hin rat­los ob die­ses Hasses. Ich ha­be zum Anlass ge­nom­men, das Thema auf dem WebMontag zu dis­ku­tie­ren. mehr…

Weisse Wölfe von David Schraven + Jan Feindt
"Weisse Wölfe" von David Schraven + Jan Feindt

Mit dem Tod von Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt und der Verhaftung von Beate Zschäpe ist die Geschichte des rech­ten Terrors in Deutschland nicht zu Ende. Der Nationalsozialistische Untergrund be­stand nicht nur aus die­sen drei Personen. „Weisse Wölfe“ – Die „gra­fi­sche Reportage“ von David Schraven und Jan Feindt zeigt, wie weit ver­zweigt das eu­ro­päi­sche Nazinetzwerk ist. mehr…