Schlagwort: Konrad Paul Liessmann

  • Sprache + Gesellschaft

    Was ist schlimm am Gendersternchen?

    Was ist schlimm am Gendersternchen?

    Eine gan­ze Nach­rich­ten­sen­dung gespro­chen im gene­ri­schen Femi­ni­num. Die öster­rei­chi­sche Nach­rich­ten­sen­dung ZIB2 hat zum Welt­frau­en­tag zur Abwechs­lung mal die Män­ner mit­ge­meint. Dar­an hat sich nie­mand gestört. Anders beim gespro­che­nen Gen­der­stern – der kei­nen Pau­se zwi­schen „Poli­ti­ker“ und „-innen“. Der Jour­na­list Armin Wolf hat sei­ne Erfah­run­gen mit dem Expe­ri­ment ver­bloggt. weiterlesen

    /

    7

    Kommentare