Helmut Schmidt Archives — Steffen Voß

Egon Bahr, 2014
Egon Bahr, 2014 | Foto: Steffen Voß

Hohe Wellen schlug der an­geb­li­che Vorschlag des ehe­ma­li­gen SPD-Vorsitzenden Matthias Platzeck: „Ex-SPD-Chef Platzeck will Annexion der Krim an­er­ken­nen„. Dabei hat­te er nur ge­sagt „Die Annexion der Krim muss nach­träg­li­ch völ­ker­recht­li­ch ge­re­gelt wer­den, so­dass sie für al­le hin­nehm­bar ist“ – Von Anerkennung war kei­ne Rede. Nun ist ihm SPD-Urgestein Egon Bahr zur Seite ge­sprun­gen und mach­te klar, dass es um die klas­si­sche SPD-Linie des „Wandels durch Annäherung“ geht. mehr…

Foto: .marqs | photocase.com

Schon von Anbeginn war der Mensch ge­zwun­gen mit Anderen zu­sam­men für die Versorgung mit den ver­schie­de­nen Lebensmitteln zu ko­ope­rie­ren – zu wirt­schaf­ten. Was der Eine nicht hat­te, konn­te im Tausch ge­gen ein an­de­res knap­pes Gut er­wor­ben wer­den. Sinn und Zweck die­ses Vorgehens war da­bei nie das Tauschen an si­ch, son­dern die mög­lichst sinn­vol­le Verteilung knap­per Ressourcen in selbst­or­ga­ni­sie­ren­der Art und Weise. Kein zen­tra­les Planungsorgan mus­s­te Be­stände und Bedarf prü­fen und Käufer und Verkäufer zu­sam­men brin­gen – Das Produkt fand von al­lein zum Markt.­ mehr…