Schlagwort: Hanno Zulla

  • Netzpolitik

    Nerd-Lobbyismus?

    Nerd-Lobbyismus?

    Nerds sind qua­si dadurch defi­niert, dass sie sich auf der einen Sei­te stark für alles Elek­tro­ni­sche inter­es­sie­ren, auf der ande­ren Sei­te an eine Ver­schwö­rung der Mäch­ti­gen glau­ben. Der Film 23 hat gezeigt, wo das hin­füh­ren kann. Und gibt es dank Leu­te wie Schäub­le, Beck­stein usw. genü­gend Anlass zur Para­noia: Online-Durch­su­chung, Vor­rats­da­ten­spei­che­rung, Wahl­com­pu­ter, Hacker­pa­ra­gra­phen usw. – […] weiterlesen

    /

    0

    Kommentare