Google Maps Archives — Steffen Voß

Windows Phone
Windows Phone | Bestimmte Rechte vorbehalten von JesarArts

Wie das GoogleWatchBlog berichtet, blockiert Google die Nutzung des eigenen Kartenservices auf Smartphones des Konkurrenten Microsoft. Es gibt natürlich einen technisches Vorwand: Man wolle sich auf Browser mit der WebKit-Engine konzentrieren. Das ist dann zwar leider neben dem eigenen Chrome auch noch der Safari von Apple – aber zumindest Microsoft kann man so aussperren. Was das für Firefox bedeutet, ist offenbar noch nicht klar. Man stelle sich das umgekehrt vor 10 Jahren vor.  Es wäre sogar in den USA gefordert worden, Microsoft zu zerschlagen. Und mit Internet hat das alles überhaupt nichts mehr zu tun. mehr…

Foto: Some rights reserved by avlxyz

Eine Studie hat festgestellt, dass OpenStreetMap nur noch 9% der Daten fehlen, die kommerzielle Hersteller von Navigationssystemen haben. In anderen Bereichen liegt die freie Geodatenbank sogar in Führung. Damit hat sich OpenStreetMap in wenigen Jahren durch ehrenamtliche Mitarbeit zu einem ernsthaften Konkurrenten für die bisherigen Platzhirsche entwickelt. Es scheint nur eine Frage der Zeit, bis TomTom & Co. den Weg des Brockhauses gehen. mehr…

London in Schwarz/Weiß

Wikipedia ist das große Vorbild: Ein Online-Lexikon für das tausende von Benutzern Millionen von Artikeln geschrieben haben, die zumindest nach Einschätzung einiger Experten zum Teil die Qualität von gedruckten Werken erreicht. Das OpenStreetMap Projekt hat vor, diesen Erfolg auf digitale Karten zu übertragen. mehr…

Stetig wächst der Kieler Webmontag – über 20 Interessenten haben sich mittlerweile im Webmontags Wiki eingetragen. Und so fanden sich gestern wieder die Internet-Begeisterten in der Werftbahnstraße 8 ein, um sich gegenseitig von ihren Projekten und Ideen zu berichten. Der 5. Kieler Webmontag war der erste, bei dem es mehr Vorträge als Zeit gab, so dass eine Präsentation auf nächsten Monat verschoben werden musste. mehr…