Schlagwort: Gesellschaft

  • BarCamp Fortschritt = / ≠ Wachstum

    Irgendwas mit „bessere Welt“

    Irgendwas mit „bessere Welt“

    Am 13. April 2013 fand im Beta­haus, Ham­burg das „Bar­Camp Fort­schritt = /​ ≠ Wachs­tum“  statt. Ein­ge­la­den hat­te die ZEIT-Stif­tung mit ihrer Initia­ti­ve „.ver­netzt#“. Die hat sich auf die Fah­nen geschrie­ben „mit einem inter­ak­ti­ven Labor/​Konzept von Ver­an­stal­tun­gen, Work­shops, einer Online-Platt­form und einem „beta-Club“ die aktu­el­len Phä­no­me­ne und Ent­wick­lun­gen der Netz­werk­ge­sell­schaft zu ergrün­den und Per­spek­ti­ven zu […] weiterlesen

    /

    2

    Kommentare

  • Collaborative Consumption

    Haben Sie mal ne Bohrmaschine?

    Haben Sie mal ne Bohrmaschine?

    „Nur 12–15 Minu­ten läuft eine durch­schnitt­li­che Bohr­ma­schi­ne wäh­rend ihrer gesam­ten Lebens­dau­er“, erklärt Rachel Bots­man beim TEDx­Syd­ney und stellt die berech­tig­te Fra­gen, war­um man eine eige­ne Bohr­ma­schi­ne braucht, wenn man eigent­lich nur Löcher will. Ihre Lösung nennt sie „Col­la­bo­ra­ti­ve Con­sump­ti­on“ – Zu Deutsch in etwa „gemein­schaft­li­che Nut­zung“. Mit die­sem The­ma hat­te sich auch Chris­tof Ort­mann beim […] weiterlesen

    /

    5

    Kommentare

  • 99percent

    OccupyWallstreet fordert soziale Gerechtigkeit

    Seit Mit­te Sep­tem­ber wird in New York fast täg­lich unter dem Mot­to „Occu­py Wall­street“ gegen extre­me sozia­le Unge­rech­tig­kei­ten in den USA pro­tes­tiert. Mitt­ler­wei­le wird die Initia­ti­ve zur Bewe­gung und greift auf ande­re Städ­te über. Par­al­lel dazu gibt es im Inter­net die Akti­on „We are the 99%“, bei der Ame­ri­ka­ner ihre erschre­cken­den Lebens­ge­schich­ten erzählen. weiterlesen

    /

    0

    Kommentare

  • Wohnen

    Großwohnsiedlungen und Ihre Stigmatisierung

    Ob in Ost­eu­ro­pa, West­deutsch­land, Ost­deutsch­land oder Groß­bri­tan­ni­en – Groß­wohn­sied­lun­gen wur­den in vie­len Tei­len der Welt erbaut. In vie­len Berei­chen wer­den ähn­li­che sozia­le Pro­ble­me auf­tre­ten, in ande­ren wird es spe­zi­ell natio­na­le Pro­ble­me geben. Im Fol­gen­den sol­len jedoch vor allem deut­sche Groß­wohn­sied­lun­gen und ihre Stig­ma­ti­sie­rung dis­ku­tiert werden. weiterlesen

    /

    1

    Kommentare