FAZ Archives — Steffen Voß

GeForce GTX AllStar Tournament
GeForce GTX AllStar Tournament | Foto: Alper Çuğun - CC BY 2.0

„Sportverbände und Politik in Deutschland kön­nen den Einfluss von E-Sport nicht län­ger igno­rie­ren,“ hat der SPD Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil heu­te in ei­nem Gastbeitrag bei ZEIT Online ge­for­dert. In die­sem Satz ste­cken so vie­le Fakten, die vor 10 Jahren no­ch un­denk­bar wa­ren und heu­te gar nicht mehr so weit her­ge­holt klin­gen. mehr…

Auf in die Schlacht für einen fremden Herrn!
Auf in die Schlacht für einen fremden Herrn! / https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/

Ich wun­de­re mi­ch im­mer, wie vie­le Menschen ihr Herz für Konzerne ent­de­cken, wenn je­mand es wagt, ei­nen der Internet-Konzerne, wie ak­tu­ell Google, zu kri­ti­sie­ren. Ich wun­de­re mi­ch aber no­ch mehr, auf wel­ch nied­ri­gem Niveau die Google-Apologeten zum Teil ar­gu­men­tie­ren. mehr…

Justitia
Justitia | Bestimmte Rechte vorbehalten von John Linwood

Was für ein Tag: Erst stif­tet die schwarz/gelbe Regierung wei­te­re Rechtsunsicherheit mit ih­rem so­ge­nann­ten Leistungsschutzrecht für Presseverleger, und dann ver­kauft die Telekom Verstöße ge­gen die Netzneutralität un­ter dem Siegel „Service“: Das Angebot des Musik-Streaming-Anbieters Spotify wird an­de­ren Diensten ge­gen­über be­vor­zugt. Die kon­ser­va­ti­ve Frankfurter Allgemeine Zeitung ver­sucht das als „Guten Tag für die Freiheit“ um­zu­in­ter­pre­tie­ren. Das Gegenteil ist der Fall: Die AOLisierung des Internets schrei­tet fort. mehr…

By: flash.pro - CC BY 2.0

In ei­nem Video-Zusammenschnitt zeigt der 21-jährige Matthias Dittmayer wie fal­sch und un­dif­fe­ren­ziert die Berichterstattung von Sendungen wie Panorama, Hart aber Fair, Kontraste und Frontal 21 zum Thema „Killerspiele“ ist und wirft da­mit auch die Frage nach der Korrektheit der Journalistischen Arbeit ins­ge­samt auf. mehr…

eS­port, elek­tro­ni­scher Sport al­so, fin­det im­mer dann statt, wenn min­des­tens 2 Menschen ge­gen­ein­an­der ein Computerspiel spie­len. Das kann man dann im Internet ma­chen oder man geht zu Grossveranstaltungen mit meh­re­ren 100 Spielern. Doch nicht nur Chorsingen macht Freu(n)de und Sport im Verein am meis­ten Spass – auch die eS­port­ler tun si­ch in Mannschaften zu­sam­men. Die Teams nennt man dann „Clans“ – Entsprechend mar­tia­li­sch auch der Name für die Matches: „ClanWar“ mehr…