Steffen Voß - Technologie & Gesellschaft

Lesetipp : Martin Burckhardt – Eine kurze Geschichte der Digitalisierung

Martin Burckhardt - Eine kurze Geschichte der Digitalisierung
Martin Burckhardt - Eine kurze Geschichte der Digitalisierung

Kann man die Geschichte eines Themas schreiben, das noch nicht abgeschlossen ist? Der Kulturtheoretiker Martin Burckhardt meint, dass das geht. Mit „Eine kurze Geschichte der Digitalisierung“ legt er einen lesenswerten Versuch vor.

Von Steffen Voß / / Kein Kommentar

Debatte : Werden eSports olympisch?

GeForce GTX AllStar Tournament
GeForce GTX AllStar Tournament | Foto: Alper Çuğun - CC BY 2.0

„Sportverbände und Politik in Deutschland können den Einfluss von E-Sport nicht länger ignorieren,“ hat der SPD Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil heute in einem Gastbeitrag bei ZEIT Online gefordert. In diesem Satz stecken so viele Fakten, die vor 10 Jahren noch undenkbar waren und heute gar nicht mehr so weit hergeholt klingen.

Von Steffen Voß / / 1 Kommentar

Polemik : Google kann sich selbst helfen

Auf in die Schlacht für einen fremden Herrn!
Auf in die Schlacht für einen fremden Herrn! / https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/

Ich wundere mich immer, wie viele Menschen ihr Herz für Konzerne entdecken, wenn jemand es wagt, einen der Internet-Konzerne, wie aktuell Google, zu kritisieren. Ich wundere mich aber noch mehr, auf welch niedrigem Niveau die Google-Apologeten zum Teil argumentieren.

Von Steffen Voß / / 3 Kommentare

Beschwerde : Das Internet wie wir es kannten

Justitia
Justitia | Bestimmte Rechte vorbehalten von John Linwood

Was für ein Tag: Erst stiftet die schwarz/gelbe Regierung weitere Rechtsunsicherheit mit ihrem sogenannten Leistungsschutzrecht für Presseverleger, und dann verkauft die Telekom Verstöße gegen die Netzneutralität unter dem Siegel „Service“: Das Angebot des Musik-Streaming-Anbieters Spotify wird anderen Diensten gegenüber bevorzugt. Die konservative Frankfurter Allgemeine Zeitung versucht das als „Guten Tag für die Freiheit“ umzuinterpretieren. Das Gegenteil ist der Fall: Die AOLisierung des Internets schreitet fort.

Von Steffen Voß / / 5 Kommentare

Tendenziös, unsachlich und falsch : Killerspiele im öffentlich-rechtlichen Fernsehen

By: flash.pro - CC BY 2.0

In einem Video-Zusammenschnitt zeigt der 21-jährige Matthias Dittmayer wie falsch und undifferenziert die Berichterstattung von Sendungen wie Panorama, Hart aber Fair, Kontraste und Frontal 21 zum Thema „Killerspiele“ ist und wirft damit auch die Frage nach der Korrektheit der Journalistischen Arbeit insgesamt auf.

Von Steffen Voß / / Kein Kommentar