Steffen Voß - Technologie & Gesellschaft

Debatte : Renaissance des Bloggens statt Facebook und Google+

Was schreibst Du da?
Was schreibst Du da? | No known copyright restrictions

Sascha Lobo wollte das Jahr 2012 zum Jahr der Blogs machen. Johnny Haeusler möchte es in diesem Jahr noch einmal versuchen. Ihnen liegt am Herzen, dass das Internet nicht zu einer Hand voll geschlossener Plattformen wird und die Menschen nur noch mit ihren ohnehin schon vorhandenen Freunden auf Facebook diskutieren. Das Internet bietet doch gerade die spannende Möglichkeit, sich auf eine kleine Kiste zu stellen und der Welt zu sagen, was man für richtig hält. Und es bietet die Möglichkeit, dass es Menschen lesen, die ihrerseits etwas davon haben und einen Input geben können. Als Fan des freien Internets und des digitale Do-​It-​Yourselfs frage ich mich natürlich, wie sich die Idee von Blogs mit der Kraft sozialer Netzwerke verbinden lassen.

Von Steffen Voß / / 8 Kommentare

Iron Blogger Kiel : Willst Du auch wieder mehr bloggen? Mach mit!

Piggy Bank |
Piggy Bank | Some rights reserved by 401(K) 2012

Es ist inzwischen so einfach geworden, interessante Ideen, Bilder, Videos und Links mit Anderen zu teilen und zu diskutieren. Am schönsten aber ist jedoch das eigene Blog. hast Du mal versucht bei Twitter oder Facebook einen 2 Wochen alten Beitrag wieder zu finden? Einmal in der Wochen einen Blogpost zu schreiben – das haben sich die Iron Blogger Hamburg nach Berliner Vorbild vorgenommen. Wer das nicht schafft, zahlt 5,- Euro in die Gemeinschaftskasse. Davon geht man dann ab und zu mal zusammen ein Bier trinken.

Von Steffen Voß / / 15 Kommentare

Memento Mori : Tod und Trauer im Internet

"Memento Mori" | Bestimmte Rechte vorbehalten von jcbwalsh

Es bedarf keiner wissenschaftlicher Studien für die Erkenntnis, dass wir alle alle einmal sterben werden. Wenn alle Bereiche des gesellschaftlichen Lebens durch das Internet verändert werden, sollte sich auch das Ableben dadurch verändern. Jörg Eisfeld-​Reschke und Birgit Aurelia Janetzky rufen zu einer Blogparade zum Thema „Tod und Trauer im Internet“ auf. So richtig sortierte Gedanken habe ich mir dazu noch nicht gemacht und ich bitte das folgende Gedankenkonvolut zu entschuldigen. Wenn Dich das Thema interessiert, blog doch selbst etwas. Ich glaube, es ist gut darüber zu diskutieren.

Von Steffen Voß / / 8 Kommentare

Blogging : Kommentare kommentieren?

Mikrofone
Jeder darf etwas sagen | Bestimmte Rechte vorbehalten von Rusty Sheriff

Nothing Makes a Blogger’s Day Like Comments,“ heißt es so schön. Und für kaffeeringe.de möchte ich das gerne unterschreiben. Ich freue mich über jeden Kommentar, weil hier 99% aller Kommentare nett geschriebene und klug gedachte Ergänzungen zum Inhalt meiner Versuche. Insgesamt habe ich allerdings ein gespaltenes Verhältnis zu Kommentaren. Markus Beckedahl hatte dazu eine Diskussion angestoßen, die der WebmasterFriday in dieser Woche aufgreift.

Von Steffen Voß / / 1 Kommentar

t3n Aggregator : Technews aus der Community

t3n Aggregator
t3n Aggregator | Screenshot

Bereits seit einigen Wochen betreibt das t3n Magazin einen eigenen Aggregator. Dort kann jeder, der sich registriert oder einen Google‑, Twitter- oder Facebook-​Account hat, Artikel einreichen und über eingereichte Artikel abstimmen. Für mich ist der Aggregator nicht nur eine Quelle für interessante, technik-​bezogene Blogartikel in deutscher Sprache geworden. Ich habe darüber für meine Artikel signifikanten Traffic bekommen.

Von Steffen Voß / / 1 Kommentar

Mitmachen! : Bloggen für Einsteiger

Foto: Some rights reserved by antigone78

Während Facebook inzwischen fast Standard in der Internetnutzung geworden ist, führt das Bloggen noch immer fast das gleiche Nischendasein, wie vor einigen Jahren. Natürlich gibt es inzwischen „Corporate Blogs“ und Musikerinnen, Journalisten und Politikerinnen bloggen aber oft sind das Blogs mit einem bestimmten Zweck. Dabei ist Bloggen ein tolles Hobby. Man kann beim Bloggen lernen und jeder ist Experte für irgend etwas – Wissen, das geteilt werden will. 

Von Steffen Voß / / 10 Kommentare

Web 2.0 : 5. Webmontag in Kiel

Stetig wächst der Kieler Webmontag – über 20 Interessenten haben sich mittlerweile im Webmontags Wiki eingetragen. Und so fanden sich gestern wieder die Internet-​Begeisterten in der Werftbahnstraße 8 ein, um sich gegenseitig von ihren Projekten und Ideen zu berichten. Der 5. Kieler Webmontag war der erste, bei dem es mehr Vorträge als Zeit gab, so dass eine Präsentation auf nächsten Monat verschoben werden musste.

Von Steffen Voß / / 1 Kommentar

Statt Radio : Was ist PodCast?

TheAngryTeddy / Pixabay

PodCast ist unter anderem einer der erstaunlichsten Hypes seit bestehen des Internets: Während sich Blogs nur langsam und relativ leise verbreiten, kann man bei PodCast schon fast von einer Lawine sprechen. Ende 2004 hatte noch kaum jemand überhaupt etwas davon gehört, im August 2005 wird das Wort ins „Oxford Dictionary of English“ aufgenommen und Ende 2005 zum deutschen Wort des Jahres – auf Grund der „phänomenalen Ausbreitung“ des Wortes, welches es „von relativer Unbekanntheit zu einem der heißesten Medientrends schaffte.“ 

Von Steffen Voß / / 3 Kommentare

Start : Es ist geschafft…

Foto: NASA Goddard Space Flight Center - CC BY 2.0

Kaffeeringe.de ist online. Die Site ist soweit fertig, dass ich sie veröffentlichen kann und die Domain ist umgezogen – Jetzt fehlen nur noch die Besucher. Naja, eigentlich fehlen die ja nicht. Ich will hier hauptsächlich ausprobieren, was ich mit Postnuke so machen kann. Deswegen bin ich nicht zu sehr enttäuscht, dass mir hier die Bude nicht eingerannt wird. 😉

Von Steffen Voß / / 1 Kommentar