Schlagwort: Berlinale

  • Berlinale 2020

    Liebe in Zeiten des Irrsinns

    Liebe in Zeiten des Irrsinns

    12 Fil­me – von mor­gens bis abends im Kino. Zwi­schen­durch einen Hap­pen essen und schnell etwas trin­ken. Zu wenig Schlaf. Dafür gibt es Ein­bli­cke in unbe­kann­te Leben.  weiterlesen

    /

    0

    Kommentare

  • Berlinale 2017

    „Komm, lass uns ins Kino gehen und träumen“

    „Komm, lass uns ins Kino gehen und träumen“

    18 Fil­me in vier Tagen: Ein Film Don­ners­tag, einer Sonn­tag und der Rest dazwi­schen. Okay, es waren auch eine Rei­he Kurz­fil­me dabei, aber 12 Fil­me waren es auch so. Bei mei­ner ers­ten Ber­li­na­le vor zwei Jah­ren waren es nur sie­ben Fil­me. So oder so: Es hat sich gelohnt. weiterlesen

    /

    0

    Kommentare

  • Fazit

    Meine erste Berlinale

    Meine erste Berlinale

    Eini­ge von unse­rem Kino­stamm­tisch fah­ren zum Teil schon seit Anfang der 90er immer wie­der zur Ber­li­na­le. In den letz­ten 10 Jah­ren hat­te ich zuerst kein Geld und zuletzt kei­ne Zeit mit­zu­kom­men. In die­sem Jahr hat es geklappt und ich bin begeistert. weiterlesen

    /

    4

    Kommentare