Schlagwort: Apple

  • Google/Apple

    Das App-Store-Duopol aufbrechen

    Das App-Store-Duopol aufbrechen

    Von jeder gekauf­ten App gehen 30 % an Apple und es gibt nur einen Weg, wie man Apps auf das iPho­ne bekommt: Durch App­les App-Store. Bei Goo­gles Mobil­be­triebs­sys­tem Android sieht das ähn­lich aus. Was könn­ten wir gewin­nen, wenn wir die­se domi­nan­te Posi­ti­on auf­bre­chen würden? weiterlesen

    /

    0

    Kommentare

  • Digitale Souveränität

    Ein untauglicher Versuch

    Ein untauglicher Versuch

    "Digitale Souveränität" ist der Versuch der Staaten, ein Problem zu lösen, das sie selbst geschaffen haben, ohne das Problem wirklich anzupacken. Mit ein paar Millionen für Open-Source gegen ein Billionen-Kartell anzutreten, scheint mir einigermaßen schwierig, wenn man das Kartell unangetastet lässt. weiterlesen

    /

    1

    Kommentare

  • F-Droid

    Mehr App-Stores!

    Mehr App-Stores!

    In Chi­na gibt es für Smart­phones fünf bis zehn App-Stores – und kei­ner davon ist markt­be­herr­schend. Die meis­ten Chi­ne­sen haben meh­re­re instal­liert. In Chi­na! Außer­halb Chi­nas haben Goog­le und Apple sich 95 % des App-Mark­tes auf­ge­teilt und alle hal­ten das für nor­mal. Ist es aber nicht. weiterlesen

    /

    3

    Kommentare

  • Google US-Klage

    „Either Google is screwed or society is screwed, we’ll find out which.“

    „Either Google is screwed or society is screwed, we’ll find out which.“

    Goog­le habe sei­ne Markt­macht miss­braucht und soll sich dazu mit ver­schie­de­nen ande­ren Unter­neh­men zusam­men­ge­tan haben. Das wirft eine Kla­ge von meh­re­ren US-Bun­des­staa­ten dem IT-Gigan­ten vor. Die Kla­ge­schrift hat es in sich. weiterlesen

    /

    0

    Kommentare

  • Wirtschaft

    Was Dein Geld tut, wenn es für Dich arbeitet

    Was Dein Geld tut, wenn es für Dich arbeitet

    Irgend­et­was läuft ziem­lich falsch in der Wirt­schaft. Erklä­ren konn­te ich mir bis­her nicht, was das ist. Rana Forooh­ars „Makers & Takers“ lie­fert eine tief gehen­de Erklärung. weiterlesen

    /

    1

    Kommentare

  • Eine Fiktion

    Too Big to Save

    Too Big to Save

    Nie­mand hat­te erwar­tet, dass Goog­le jemals plei­te gehen könn­te. Doch als eines Tages alle Diens­te abge­schal­tet wur­den, war klar: der Tech-Kon­zern hat­te sich mas­siv ver­spe­ku­liert und kein Staat auf der Welt konn­te ihm mehr helfen. weiterlesen

    /

    2

    Kommentare

  • Klimawandel

    Dein Algorithmus ist ne alte Umweltsau

    Dein Algorithmus ist ne alte Umweltsau

    „Res­sour­ce Exhaus­ti­on“ ist das Mot­to des 36. Cha­os Com­mu­ni­ca­ti­on Con­gress (36C3) in Leip­zig. „Die Res­sour­cen sind am Ende“ – damit ver­knüpft der Cha­os Com­pu­ter Club (CCC) sein Kern­the­ma mit der Klimafrage. weiterlesen

    /

    1

    Kommentare

  • Mozilla Common Voice

    Gebt her Eure Stimmen!

    Gebt her Eure Stimmen!

    Müs­sen Sprach­as­sis­ten­tin­nen Abhör­wan­zen für Ame­ri­ka­ni­sche Kon­zer­ne sein? Nein, fin­det die Mozil­la Foun­da­ti­on und geht einen ande­ren Weg.  weiterlesen

    /

    0

    Kommentare

  • Europäische Union

    Wie konnte es soweit kommen?

    Wie konnte es soweit kommen?

    Die Euro­päi­sche Uni­on ist das Bes­te, was Euro­pa pas­sie­ren konn­te. War­um aber reden wir so fun­da­men­tal schlecht über sie? weiterlesen

    /

    0

    Kommentare

  • Netzpolitik

    Nahles greift nach Konzerndaten

    Nahles greift nach Konzerndaten

    „Gebt die Daten frei“, for­der­te die SPD-Vor­sit­zen­de Andrea Nah­les im August letz­ten Jah­res im Wil­ly-Brandt-Haus in Ber­lin. Im Feburar 2019 folg­te ein Dis­kus­si­ons­pa­pier und eine Fach­kon­fe­renz zu dem The­ma. Die SPD will damit die Markt­macht der Kon­zer­ne beschrän­ken und die Gesell­schaft am Reich­tum der Daten teil­ha­ben lassen. weiterlesen

    /

    0

    Kommentare