Steffen Voß - Technologie & Gesellschaft

Kieler Nachrichten : Der lange, harte Weg zum Online-Abo

Hürden, soweit das Auge reicht
Hürden, soweit das Auge reicht | Bestimmte Rechte vorbehalten von jpmartineau

Hat es schon einmal jemand geschafft, ein Online-Abo bei den Kieler Nachrichten abzuschließen? Ich geb gerade auf… Man denkt doch, man legt einen Account mit E-Mail und Passwort an, gibt Zahlungsdaten (Bankeinzug, Kreditkarte, PayPal) an und los geht es. So einfach geht es aber nicht…

Von Steffen Voß / / 6 Kommentare

Medienwandel : Journalismus in Zeiten des Internets

Zeitungen
Zeitungen | Bestimmte Rechte vorbehalten von NS Newsflash

Freitag erschien die letzte Ausgabe der Financial Times Deutschland (FTD). Die Frankfurter Rundschau (FR) ist insolvent. Der medienpolitische Sprecher der Landtagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen, Rasmus Andresen, zeigt sich besorgt: “Wir müssen jetzt handeln, bevor weitere Zeitungen sterben.” Er weist auf das skandinavische Modell hin, nach dem Journalismus über Stiftungen subventioniert wird. Nun sind die FTD und die FR nicht die ersten Zeitungen, die eingestellt werden. Und Stiftungen können niemanden dazu zwingen, Zeitungen zu kaufen.

Von Steffen Voß / / 2 Kommentare

Greasemonkey-Script entfernt Zeitungskommentare

Bestimmte Rechte vorbehalten von firepile
Weg mit dem Scheiß! | Bestimmte Rechte vorbehalten von firepile

Mich nervt das: Die Leserkommentare unter den Online-Artikeln Schleswig-Holsteinischer Zeitungen sind in der Regel eine Mischung aus Hass, Ignoranz und Dummheit. Natürlich zwingt mich niemand, diesen Qutasch zu lesen und wenn ich es nicht beruflich ab und zu müsste, würde ich mir diese Seiten gar nicht anschauen. Mit einem kleinen Greasemonkey-Script, das Du auch ohne große Programmierfähigkeiten anpassen kannst, entferne ich diese Kommentar-Schleifspur.

Von Steffen Voß / / 3 Kommentare