Steffen Voß - Technologie & Gesellschaft

Debatte : Wie überlebt das freie Internet?

Seifenblasen
Wie haltbar sind Blasen? | Foto: Rob - CC BY-SA 2.0

„13 Thesen über das offene Internet, seine Gegner und uns,“ lautet der Titel der Kurzfassung von Konrad Lischkas Büchlein „Das Netz verschwindet„. Auf 28 Seiten fasst der Journalist und Referent für Digitale Gesellschaft in der Staatskanzlei von Nordrhein-Westfalen zusammen, warum das Internet immer kommerzieller wird und was wir dagegen tun können – wenn wir es wollen.

Von Steffen Voß / / 5 Kommentare

Xabber : Die Alternative zu WhatsApp

Xabber Screenshot
Xabber Screenshot

SMS sind teuer. Ein paar Wörter einfachen Texts kosten in der Regel 19 Cent. Eine kostenlose Alternative erfreut sich wachsender Beliebtheit: „Hast Du WhatsApp,“ werde ich immer häufiger gefragt. Dabei mehren sich die Warnungen vor der App: Unsicher und mit viel zu vielen Rechten auf dem Telefon, ist man mit WhatsApp nicht mehr Herr seiner eigenen Daten – dabei ist die Alternative so naheliegend…

Von Steffen Voß / / 31 Kommentare

Chat : Facebook öffnet sich für Desktop-Clients

Dosentelefon
Dosentelefon | Foto: photocase.com | luxuz::.

Bereits vor einiger Zeit hatte Facebook angekündigt, den internen Chat nach Außen zu öffnen – was lag da näher, als ein freies Chatprotokoll zu nutzen? Statt wie Skype oder ICQ ein eigenes proprietäres Protokoll zu erfinden, nutzt Facebook XMPP – die Grundlage von Jabber oder Google Talk. Damit funktionieren auch die bekannten Jabber-Clients mit dem Facebook-Chat.

Von Steffen Voß / / 2 Kommentare

Ubuntu : Tipps für den Umstieg auf Linux

Foto: Photocase | björnche

Immer wieder höre ich von Leuten, die am Umstieg von Windows auf Linux scheitern, dabei ist das gar nicht so schwer – wenn man es in kleinen Schritten angeht. Darüber hinaus sollte man wissen, dass Linux sich in den letzten Jahren stark in Richtung Benutzerfreundlichkeit entwickelt hat: Wer vor 3 Jahren noch gefrustet war, sollte vielleicht einen neuen Anlauf wagen.

Von Steffen Voß / / Kein Kommentar