Steffen Voß - Technologie & Gesellschaft

Krim-Krise : Wandel durch Annäherung im Jahr 2014

Egon Bahr, 2014
Egon Bahr, 2014 | Foto: Steffen Voß

Hohe Wellen schlug der angebliche Vorschlag des ehemaligen SPD-Vorsitzenden Matthias Platzeck: „Ex-SPD-Chef Platzeck will Annexion der Krim anerkennen„. Dabei hatte er nur gesagt „Die Annexion der Krim muss nachträglich völkerrechtlich geregelt werden, sodass sie für alle hinnehmbar ist“ – Von Anerkennung war keine Rede. Nun ist ihm SPD-Urgestein Egon Bahr zur Seite gesprungen und machte klar, dass es um die klassische SPD-Linie des „Wandels durch Annäherung“ geht.

Von Steffen Voß / / Kein Kommentar

Krieg und Frieden : Damit etwas passiert…

By: DVIDSHUB - CC BY 2.0

Viel wird zur Zeit über Krieg und Frieden diskutiert und Anlässe gibt es genug. Nicht nur Syrien, die Ukraine, Gaza, oder der Vormarsch des „Islamischen Staats“ (IS) im Irak – auch die Äußerungen von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU), Bundespräsident Joachim Gauck oder Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) haben das Thema erneut auf die Agenda gebracht: Welche Verantwortung hat Deutschland? Und welche Schlüsse für das politische Handeln ziehen wir daraus?

Von Steffen Voß / / 1 Kommentar

Demokratie : Die Ukraine und die EU wählen gemeinsam

Give Ukraine a chance!
Give Ukraine a chance! / CC BY 2.0

Nach langem, hartem Kampf, scheint die Opposition in der Ukraine am Ziel zu sein: Das Parlament hat Präsident Janukowitsch abgesetzt und Neuwahlen für den 25. Mai angesetzt – der Tag, an dem auch die Bürgerinnen und Bürger der Europäischen Union über die Zusammensetzung ihres Parlaments abstimmen.

Von Steffen Voß / / 1 Kommentar