Steffen Voß - Technologie & Gesellschaft

Nach dem EuGH-Urteil : EuGH vs. Google: Das Bürgerrecht auf Vergessen

Google Ratzefummel - Launch im Mai 2014 / CC-BY-SA

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat gestern entschieden, dass Google Verweise aus seinem Suchindex im Einzelfall entfernen muss. Ein Spanier hatte geklagt, der unter seinem Namen bei Google alte Zeitungsartikel zu einer Pfändung fand, die gut 15 Jahre her und erledigt ist. Das Urteil wirft Fragen auf nach Meinungs- und Informationsfreiheit auf aber auch dazu, was eigentlich relevant ist im googleschen Sinne.

Von Steffen Voß / / 1 Kommentar